Tageshoroskop

Widder

Stier

Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Schütze

Steinbock

Wasserm.

Fische

Esoterik Geschichte

Esoterik Geschichte

Was am 23. Januar in der Geschichte geschah...

In diesem Bereich erfahren Sie, was sich in der Vergangenheit am heutigen Tag in der Esoterik-Geschichte ereignet hat oder welche bekannten Persönlichkeiten der Esoterik-Szene heute Geburtstag feiern.

  • 1123 Friedrich I. von Schwarzenburg, der Erzbischof von Köln stellt die Stiftungsurkunde für das Kloster Kamp aus.
  • 1510 Henry VIII von England, erscheint im Alter von 18 Jahren inkognito in Richmond und erhält Beifall bevor er seine Identität preisgibt.
  • 1556 Eines der schlimmsten Erdbeben der Geschichte tötet 830.000 Menschen in der Provinz Shaanxi im Kaiserreich China.
  • 1579 Die Utrechter Union wird von den sieben Nordprovinzen in den spanischen Niederlanden gegründet. Dies ist die Reaktion auf die Bildung der Union von Arras durch die Südprovinzen, die sich wieder dem katholischen Spanien zugewandt hatten. Der Vertragsschluss ist die Keimzelle für die Republik der Sieben Vereinigten Niederlande.
  • 1719 Kaiser Karl VI. erhebt die beiden Grafschaften Vaduz und Schellenberg des Grafen Anton Florian von Liechtenstein zu einem Fürstentum unter dem Namen Liechtenstein.
  • 1772 Die Crozetinseln im Indischen Ozean werden von Marc-Joseph Marion du Fresne und Jules Crozet entdeckt.
  • 1855 Wellington - Wairarapa-Erdbeben mit einer Stärke von 8,1 und massiven Landhebungen im Stadtgebiet.
  • 1904 Ålesund Fire: Norwegian coastal town Ålesund is devastated by fire, leaving 10,000 people homeless and one person dead. Kaiser Wilhelm II funds the rebuilding of the town in Jugendstil architecture.
  • 1909 Ein Erdbeben der Stärke 7,3 im Iran fordert ca. 5.500 Tote.
  • 1920 Die Niederlande weigern sich, den deutschen Ex-Kaiser Wilhelm II. an die Alliierten auszuliefern.
  • 1955 Peter Kuhlen wird mit Mitbrüdern und Tausenden von Mitgliedern aus der Neuapostolischen Kirche ausgeschlossen.
  • 1971 Entführung einer Fokker F-27 der Korean Air Lines: Der Entführer will die Maschine nach Nord-Korea umleiten, die süd-koreanische Luftwaffe zwingt die Turboprop zur Bruchlandung. Der Entführer tötet sich selbst mittels einer Handgranate. 2 Menschen sterben, 58 werden gerettet.

An diesem Tag geboren...

  • 1734 Wolfgang von Kempelen
    Schriftsteller und Erfinder
  • 1822 Heinrich Brunn
    deutscher Archäologe
  • 1840 Ernst Abbe
    deutscher Astronom, Mathematiker, Physiker, Optiker
  • 1857 Andrija Mohorovicic
    kroatischer Geophysiker (Entdecker der Mohorovicic-Diskontinuität, die Erdkruste und Erdmantel trennt)
  • 1872 Paul Langevin
    französischer Physiker
  • 1876 Rupert Mayer
    deutscher Jesuitenpater
  • 1879 Walther Bauersfeld
    deutscher Ingenieur und Physiker
  • 1888 Paul Peter Ewald
    deutscher Physiker
  • 1891 Antonio Gramsci
    italienischer Schriftsteller, Politiker und Philosoph
  • 1896 Charlotte
    Großherzogin von Luxemburg 1919–1964
  • 1907 Hideki Yukawa
    japanischer Physiker (Nobelpreis 1949 für seine Vorhersage der Existenz der Mesonen)
  • 1909 Tatiana Avenirovna Proskouriakoff
    Archäologin und Illustratorin, leistete grundlegende Forschungen und Beobachtungen zur Maya-Kultur
  • 1919 Hans Hass
    österreichischer Biologe und Dokumentarfilmer
  • 1921 Marija Gimbutas
    Archäologin
  • 1929 John C. Polanyi
    deutsch-kanadischer Chemiker und Physiker
  • 1952 Henrique da Costa Mecking
    brasilianischer Schachmeister und Geistlicher
  • 1953 Alister McGrath
    Professor für historische Theologie

An diesem Tag gestorben...

  • 410 Hanzei
    18. japanischer Kaiser
  • 1516 Ferdinand II. von Aragón („der Katholische“)
    König von Aragonien
  • 1549 Johannes Honter
    Transylvanian Saxon humanist and theologian (b. 1498)
  • 1582 Jean Bauhin
    französischer Arzt
  • 1622 William Baffin
    englischer Seefahrer und Entdecker
  • 1667 Hieronymus Bauhin
    Schweizer Arzt mit französischen Vorfahren
  • 1698 August Herzog zu Braunschweig-Lüneburg
    Kurfürst und Fürstbischof von Osnabrück
  • 1744 Giambattista Vico
    italienischer Philosoph
  • 1820 Eduard
    Herzog von Kent, vierter Sohn von König Georg III.
  • 1981 Roland Hampe
    deutscher Archäologe und Übersetzer
  • 1994 Klaus Hemmerle
    Theologieprofessor und Bischof von Aachen
  • 2002 Robert Nozick
    US-amerikanischer Philosoph
  • 2006 Josef-Severin Ahlmann
    deutscher Erfinder und Unternehmer

Pendeln

Wahrsagen mittels Pendeln /

Beim Pendeln gibt es eine Interaktion zwischen der Pendelbewegung und dem menschlichen Unterbewusstsein, was bedeutet, dass praktisch jede Handlung eines Menschen ursächlich im Unterbewusstsein liegt.

Numerologie

Numerologie /

Die Numerologie – oder auch Zahlensymbolik – ist eine der ältesten Geheimwissenschaften der Menschheit. Bereits seit Jahrtausenden werden den Zahlen besondere Kräfte zugeschrieben oder sie zumindest als symbolisch für bestimmte Zusammenhänge betrachtet.

Hypnose

Hypnose /

Hypnose ermöglicht Ihnen, innere Balance zu erlangen und seelisches Wohl nach Lebenskrisen wieder herzustellen. Vertrauen ist hierbei die wichtigste Ressource, damit Sie sich völlig auf den Trancezustand einlassen können.

Die Große Arkana

Tarot - Die Große Arkana /

Das geheimnisvolle Kartenspiel Tarot fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen. Speziell die Karten der Großen Arkana mit ihren rätselhaften Symboldarstellungen sprechen die menschliche Seele und die Phantasie an.

Tarot

Tarot & Wahrsagen /

Das Kartenspiel Tarot vereint Geheimnis, Faszination und Mystik in sich. Die Magie rund um Kartenlegung und deren Deutung hält die Menschen bis heute in Bann. Für manche ist das Kartenspiel Tarot ein zutiefst esoterisches Medium und für andere hingegen ein kurzweiliger, genussvoller Zeitvertreib.

Horoskope & Astrologie

Horoskope & Astrologie /

Die zwölf Sternzeichen sind in vier Gruppen unterteilt, die jeweils drei der Zeichen enthalten. Die vier Gruppen sind nach den vier Elementen benannt, die der antike griechische Philosoph Empedokles vor 2.400 Jahren vorgeschlagen hat. Sie galten als die Bausteine des Universums: Feuer, Erde, Luft und Wasser.