Faszination Tarot

Welt der Runen

Tageshoroskop

Widder

Stier

Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Schütze

Steinbock

Wasserm.

Fische

Sternzeichen im Sommer

Sternzeichen im Sommer

Die 12 Sternzeichen im Sommer

Eigentlich könnte man meinen, dass ein jeder sich auf den Sommer freut. Auf die langen Sommertage, die lauen Sommernächte, richtig viel Sonnenschein und luftige Kleidung. Doch es gibt tatsächlich Zeitgenossen, die mit dem Sommer eher weniger anfangen können. Wir verraten Ihnen, welche Sternzeichen den Sommer wirklich lieben und genießen und welche diese Jahreszeit nur ganz widerwillig ertragen.

Widder

Der Widder ist ein absoluter Sommerfan. Kein Wunder, als Feuerzeichen blüht er bei Wärme regelrecht auf. Er liebt Aktivitäten in der freien Natur und kann gar nicht genug davon bekommen. Sobald er die Sonnenstrahlen auf seiner Haut spürt, läuft er vor allem auch sportlich zur absoluten Hochform auf.

Als wahres Energiebündel ist der Widder zwar ohnehin gerne und viel unterwegs, doch im Sommer gibt’s schlichtweg kein Halten mehr für ihn. Je weniger er aufgrund der warmen Temperaturen anziehen muss, desto wohler fühlt er sich in seiner Haut und desto umtriebiger und aktiver wird er. Große Hitze allerdings behagt dem Stier nicht so sehr, sobald Schweiß ohne jegliche Bewegung fließt, gerät er an seine Grenzen. Logisch, denn Feuer hat dieses Sternzeichen schließlich selbst mehr als genug.

Stier

Der Stier ist ein bekennender Sommerfan. Er liebt das bunte Treiben der Natur, ihre Farben und Gerüche. So ist sein Geburtstag im Frühling immer schon der sprichwörtliche Startschuss in die für ihn schönste Zeit des Jahres. Blühende Felder ziehen den Stier dabei ebenso magisch an wie dichte Wälder. Stundenlang kann er sich diesen herrlichen Eindrücken hingeben, Pilze oder Beeren pflücken und dabei richtig Kraft tanken. Verfügt der Stier über einen eigenen Garten, mutiert er den Sommer über in Sachen Obst und Gemüse zum Selbstversorger.

Als bekennender Feinschmecker erfreut sich der Stier im Sommer sehr am geselligen Grillieren oder Picknicken. Ausgleich zu den Gaumenfreuden findet er im Sport, denn sein Bewegungsdrang ist in den Sommermonaten kaum zu bremsen. Vor allem auf dem Velo macht der Stier im Sommer eine gute Figur.

Zwilling

Wer im Sternzeichen des Zwilling geboren ist, findet den Sommer wahnsinnig toll. Ebenso wie den Herbst und den Winter. Am Sommer schätzt der Zwilling aber vor allem die Vielzahl an Möglichkeiten, die ihm diese Jahreszeit bietet. Ob Schwimmbad, Sonnenbaden, Wandern, Freilichtkino oder Bootfahren; erlaubt ist was dem Zwilling gefällt, zumindest solange es nicht gerade in Strömen regnet.

Ein kleiner Wolkenbruch vermag dem Zwilling den Sommer aber noch lange nicht zu verhageln. Mit einem spannenden Buch, einem Theaterbesuch oder einer beeindruckenden Ausstellung lassen sich Regentage schließlich überaus anregend verbringen. Dennoch, die Sonne mag der Zwilling schon alleine deshalb, weil sie ihm schlichtweg gute Laune und richtiggehend glücklich macht.

Krebs

Für den Krebs ist der Sommer die beste Jahreszeit schlechthin. Das liegt nicht zuletzt daran, dass er die süßen Früchte dieser Zeit wirklich leidenschaftlich liebt. Endlich kann der all die tollen Obstkuchenrezepte ausprobieren, die er schon das gesamte Jahr über sammelt. Gemeinsam mit Freunden werden die Backkunstwerke dann nach gebührender Bewunderung genüsslich verspeist.

Als Wasserzeichen darf für den Krebs natürlich eine Auszeit im feuchten Nass nicht fehlen. Im und am Wasser kann er perfekt abschalten und alles um sich herum vergessen. Voller Energie und guter Dinge genießt der Krebs die langen Abende des Sommers dann aber wieder in geselliger Runde oder auch trauter Zweisamkeit vorzugsweise heimischen Garten oder auf dem Balkon.

Löwe

Der im Sommer geborene Löwe fühlt sich in dieser Jahreszeit richtig wohl. Das warme Sonnenlicht tut ihm merklich gut und wirkt belebend auf seinen Körper und Geist. Selbst hohen Temperaturen trotzt der Löwe als Savannentier mit stoischer Gelassenheit oder einer ausgedehnten Siesta, bevor er am Abend mit schier unerschöpflicher Energie aktiv wird und dies oftmals bis in die frühen Morgenstunden bleibt.

Wird es dem Löwen doch einmal zu heiß, verbindet er das Nützliche mit dem Angenehmen und entkommt der sengende Hitze durch Shoppingtouren in klimatisierten Geschäften. Schließlich braucht der Partylöwe als begeisterter Gastgeber sommerlicher Fiestas stets ein passendes Outfit für diese.

Jungfrau

Im Grunde findet die Jungfrau den Sommer ganz ok. Einzig die Unvorhersehbarkeit des Wetters trübt ihre Freude daran ein wenig, denn ein Regenschauer kann die ganzen schönen Jungfraupläne ziemlich schnell zunichtemachen. Und so hat die gut strukturierte Jungfrau neben Plan A mindestens noch Plan B und Plan C in petto, damit die Sommeraktivitäten ihrem Anspruch an absolute Perfektion auf jeden Fall gerecht werden.

Zu hoch dürfen die Temperaturen für die Jungfrau nicht werden, denn trotz allem Vergnügen steht für sie die Arbeit zumeist an erster Stelle. Hitze empfindet sie daher als kontraproduktiv hinsichtlich ihres Schaffensdrangs. Nach der Arbeit aber kommt dennoch das Vergnügen, das die Jungfrau in den Sommermonaten in der Natur findet. Bei ausgiebigen Spaziergängen durch Wald und Flur kann sie neue Kraft schöpfen.

Waage

Die ausgeglichene Waage mag einfach alle Jahreszeiten, so auch den Sommer. Sie schätzt, als Luftzeichen, ganz besonders die angenehmen Temperaturen, die ihr leichte Kleidung machen. So kann die Waage immer ganz spontan ihrem Drang nach Luft und Sonne nachgeben und sich binnen Sekundenschnelle auf den Weg zu neuen Abenteuern machen.

Zwischenmenschliche Dinge fallen der Waage im Sommer überraschend leicht. Sie lernt schnell neue Menschen kennen und genießt es, sich auf Sommerfesten und Veranstaltungen inmitten von gutgelaunten Zeitgenossen ganz unbeschwert zu vergnügen.

Skorpion

Für den Skorpion bietet der Sommer alles, was er zur persönlichen Metamorphose braucht. Eigentlich eher introvertiert und gelegentlich zur Schwermut neigend, küssen ihn die Strahlen der Sonne regelrecht wach. Hat der Skorpion sich auf diese anfangs für ihn ungewohnte Lebendigkeit eingelassen, möchte er sie nicht mehr missen. Auch wenn er manchmal noch in alte Gewohnheiten zurück fällt, so versteht er zusehends, wie viel Freude der Sommer ihm schenkt.

Die kleinen Freuden sind es, die das sommerliche Glück für den Skorpion ausmachen. Dazu zählt die Kugel Eis ebenso wie ein Ausflug an den Badesee oder eine kleine Tour mit dem Velo. Glücklich und mit wohliger Erschöpfung verbringt er dann so manch lauschigen Sommerabend am liebsten ganz romantisch mit dem Partner.

Schütze

Wer im Sternzeichen des Schützen geboren ist, gilt gemeinhin als absolute Frohnatur. In der Tat ist der Schütze ganzjährig gut gelaunt, den Sommer aber mag er, als Frischluftfanatiker, dennoch von allen Jahreszeiten am liebsten. Nichts hält ihn mehr, wenn die Sonne scheint geht’s ab ins turbulente Leben im Freien.

Jeden Garten und Balkon verwandelt der Schütze in ein buntes Blumenmeer. Er genießt den Stadtdschungel ebenso wie ausgedehnte Wanderungen, mag aber auch gerne mal ganz ruhig am Weiher liegen und einfach nur Sonne tanken. Vielleicht ist der gut gefüllte Sonnen- und Energiespeicher auch der Grund, weshalb der Schütze immer strahlend und voller Optimismus durch das Jahr schreitet.

Steinbock

Im kalten Winter geboren, kann der Sommer für den Steinbock durchaus zur Herausforderung werden. Besonders große Hitze setzt ihm ziemlich zu und erschöpft ihn schnell. Die Sonne sucht der Steinbock dennoch, denn er spürt, wie gut ihm die großzügige Dosis Licht seinem oft viel zu grüblerischen Geist tut.

Einen weiteren positiven Aspekt kann der Steinbock dem Sommer auch in Sachen Disziplin abgewinnen; der Appetit lässt nach und so braucht es kaum die sonst manchmal durchaus strikte Selbstkontrolle beim Essen. Er kann somit den kulinarischen Genüssen mit bestem Gewissen frönen ohne auch nur ein Gramm zuzunehmen. Und wenn er heißen Tagen in klimatisierten Räumen verbringt, weiß er die langen kühleren Sommerabende durchaus zu schätzen.

Wassermann

Uneins bei der Begeisterung für den Sommer ist der Wassermann. Einerseits findet er den Sommer großartig, andererseits aber ist er viel zu rational, um sich von Jahreszeiten steuern zu lassen. Trotzdem kann der Sommer beim Wassermann punkten, dem in den warmen Monaten tatsächlich einige Dinge leichter fallen als im Winter.

Insbesondere in der Freizeit profitiert der Wassermann von der ansteckenden Lebensfreude seiner Mitmenschen ganz enorm. So findet man ihn durchaus in geselliger Runde beim fröhlichen Grillieren, trifft ihn bei allerbester Laune am Badesee und staunt über seine ungewohnte Freude beim Knüpfen neuer Kontakte.

Fische

Im Sommer fühlt der Fisch sich ebenso wohl wie der selbige im Wasser. Es ist nicht so, dass er den Winter nicht mag, aber das frische Grün der Natur mitsamt ihrer prächtigen Blütenpracht inspiriert ihn zusehends zu neuen Ideen. Lässt man ihn, kann der Fisch stundenlang am Bachlauf oder See sitzen und seine Gedanken einfach nur treiben lassen.

Der Sommer ist für die im Sternzeichen der Fische geborenen zudem eine sehr emotionale Zeit. Hält der Fisch sonst mit seinen Gefühlen eher hinterm Berg, ermuntert ihn die sommerliche Leichtigkeit durchaus dazu, sich anderen mitzuteilen. Enden solche Sommertage in romantischer Atmosphäre und trauter Zweisamkeit, dann weiß selbst der zurückhaltendste Fisch, dass sich seine Offenheit gelohnt hat.

Hypnose

Hypnose /

Hypnose ermöglicht Ihnen, innere Balance zu erlangen und seelisches Wohl nach Lebenskrisen wieder herzustellen. Vertrauen ist hierbei die wichtigste Ressource, damit Sie sich völlig auf den Trancezustand einlassen können.

Horoskope & Astrologie

Horoskope & Astrologie /

Die zwölf Sternzeichen sind in vier Gruppen unterteilt, die jeweils drei der Zeichen enthalten. Die vier Gruppen sind nach den vier Elementen benannt, die der antike griechische Philosoph Empedokles vor 2.400 Jahren vorgeschlagen hat. Sie galten als die Bausteine des Universums: Feuer, Erde, Luft und Wasser.

Tarot

Tarot & Wahrsagen /

Das Kartenspiel Tarot vereint Geheimnis, Faszination und Mystik in sich. Die Magie rund um Kartenlegung und deren Deutung hält die Menschen bis heute in Bann. Für manche ist das Kartenspiel Tarot ein zutiefst esoterisches Medium und für andere hingegen ein kurzweiliger, genussvoller Zeitvertreib.

Pendeln

Wahrsagen mittels Pendeln /

Beim Pendeln gibt es eine Interaktion zwischen der Pendelbewegung und dem menschlichen Unterbewusstsein, was bedeutet, dass praktisch jede Handlung eines Menschen ursächlich im Unterbewusstsein liegt.

Numerologie

Numerologie /

Die Numerologie – oder auch Zahlensymbolik – ist eine der ältesten Geheimwissenschaften der Menschheit. Bereits seit Jahrtausenden werden den Zahlen besondere Kräfte zugeschrieben oder sie zumindest als symbolisch für bestimmte Zusammenhänge betrachtet.

Die Große Arkana

Tarot - Die Große Arkana /

Das geheimnisvolle Kartenspiel Tarot fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen. Speziell die Karten der Großen Arkana mit ihren rätselhaften Symboldarstellungen sprechen die menschliche Seele und die Phantasie an.