Widder

Stier

Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Schütze

Steinbock

Wasserm.

Fische

Ritter der Stäbe

Ritter der Stäbe

Der Ritter der Stäbe im Tarot

Der Ritter feuriger Entschlossenheit

Der Ritter der Stäbe reitet entschlossen und stolz seinem Ziel entgegen. Seine Ritterrüstung schimmert so klar und hell wie der Himmel, der wolkenlos über ihm ragt. Das Pferd widersetzt sich dem Reiter, doch dieser hält seine Zügel sicher und fest in seiner Hand. Einen Stab, der Willenskraft symbolisiert, hält er mit seiner rechten Hand empor. Dieser weist ihn als Edelmann des Elements Feuer aus. Feuersalamander, welche seinen goldenen Umhang zieren, sind weitere Symbole, die das Feuer repräsentieren.

So wirken auch die Federn, die Rüstung und Helm schmücken, wie Flammen, die in einem leuchtendem Orange strahlen. Dieser Ritter ist das ungebrochene Feuer, niemand kann ihn aufhalten! Dieser Ritter benötigt keine Aufforderung von anderen Menschen, da er selbst diese Aufforderung symbolisiert. Der Ritter der Stäbe ist immer eine Stimmung oder eine Situation, in der sich etwas Spannendes abspielt.

Ein Mann der hitzigen und leidenschaftlichen Emotionen

Entsprechend dem Element Feuer steht der Ritter der Stäbe für hitzige und leidenschaftliche Emotionen. So symbolisiert diese Karte eine Phase im Leben des Betreffenden, in welcher er sich sehr schnell begeistern lässt und deshalb mutig und tatkräftig die Dinge anpackt. Der Fragesteller entwickelt innovative kreative Ideen und wartet regelrecht auf neue Erfahrungen und Herausforderungen. Dieser Hunger nach Herausforderungen und dem Unbekannten kann ebenfalls dafür stehen, dass der Betreffende sich in eine leidenschaftliche Affäre stürzt. Wenn er bereits in einer Liebesbeziehung ist, so symbolisiert hier die Karte den Seitensprung.

Der Reiter, der jedes Risiko eingeht

Auf dem Gewand des Ritters beißen sich die Feuersalamander nicht in den Schwanz. Daher, dass die Kreise der Salamander nicht geschlossen sind, zeugt dies von Unverantwortlichkeit und Unreife. Das Pferd hat die gleiche Farbe wie die Wüste, die den Ritter und sein Pferd umgibt. Auch dies symbolisiert die Risikobereitschaft, da dieser Ritter jeden Moment von seinem Pferd abgeworfen werden kann.

Wenn trotz der Risikobereitschaft nicht alles so läuft, wie es sich der Ritter vorgestellt hat, so stellen sich ihm Probleme in seinen Weg, mit denen er nicht gerechnet hat. Hier kann der Ritter der Stäbe schnell aufbrausend und ungeduldig reagieren. So schnell dieser Mann aber auch in Wut gerät, so schnell vergisst er seinen aufbrausenden Gefühlsausbruch wieder.

Große Tatkraft dosiert zur Zielorientierung einsetzen

Der Ritter der Stäbe verkörpert überschäumende Begeisterungsfähigkeit und Leidenschaft. In dieser Phase sind Sie fest entschlossen, in unbekannte Gebiete vorzudringen, um Ihre Träume und Visionen voranzutreiben. Bei der Abreise ins Abenteuer ist es Ihnen eigentlich egal, ob eine Gefahr vor Ihnen liegt - wenn ja, wird es umso aufregender. Das Element Feuer symbolisiert Einsatzbereitschaft und sofortiges Handeln. Gedeiht der Fortschritt nicht so zügig wie erwartet, reagieren Sie impulsiv und ungeduldig, ohne die Konsequenzen Ihres Handelns abzusehen.

Konzentrieren Sie darum Ihre Tatkraft auf solche Aktivitäten, die der Zielorientierung dienen. Anstatt sofort auf neue Ideen zu reagieren, prüfen Sie besser, wie Sie die Ihre Energie langfristig optimal einsetzen.

Die Schattenseite - Wenn die Zügellosigkeit zur Gefahr wird

Wird die Schattenseite dieser Karte ausgelebt, so ist der Ritter der Stäbe voreilig und nimmt sich keine Zeit, Pläne sowie Handlungen zu überdenken, da er will, dass alles so schnell wie möglich abläuft. Dabei übersieht der Ritter natürlich wichtige Details, sodass sein Vorhaben schnell scheitern kann. Ein stetiger Höhenflug will stets mit Verstand einhergehen, sonst ist der Betreffende zum Scheitern verurteilt. Das kann derart ausarten, dass der Ritter absichtlich Gefahren sucht und sich sogar zur Todessehnsucht verleiten lässt. In der zwischenmenschlichen Beziehung sucht er Streit, seinem Partner geht unter anderem auch regelmäßig fremd. Die aufbrausenden Gefühle müssen von dem Ritter gezügelt werden, da er sonst geliebte Menschen verliert.

Der Ritter der Stäbe in der Liebe

Auch in der Liebe bedeutet diese Karte Leidenschaft. In einer Liebesbeziehung kann es daher auch einmal aufbrausend werden und der ein oder andere Streit aufkommen. So impulsiv der Betreffende auch ist, Zwistigkeiten sind sehr rasch vergessen, sodass einer herzlichen Versöhnung nichts im Wege steht. Demgegenüber fällt es dem temperamentvollen Rittern schwer, eine dauerhafte Beziehung zu führen. So wird der Ritter der Stäbe auch als Karte gedeutet, die eine Risikoliebesbeziehung andeutet. Herzschmerz ist in solch einer Beziehung nur schwer zu umgehen, und für eine weibliche Person kann es sehr anstrengend sein, für den Ritter auf Dauer allein zu genügen und interessant zu bleiben. Eine dauerhafte Beziehung ist hier immer mit Arbeit verbunden.

Der Ritter der Stäbe im Beruf

In beruflicher Hinsicht kann die Begeisterungsfähigkeit den Ritter sehr weit bringen. Auch die Kollegen auf der Arbeit lassen sich von der Energie des Ritters der Stäbe mitreißen, bewundern ihn und sind von seinem Auftreten fasziniert. Als Chef ist der Ritter sicher ein idealer Motivations-Coach, der jedoch aufpassen muss. Auf Dauer kann seine Art auch schlauchen. Auch als Mitarbeiter besteht die Gefahr, dass der Ritter zu voreilig handelt und eventuelle Risiken nicht einkalkuliert oder nicht ernst nimmt. Kollegen sollten bei jedem Vorgehen des Ritters herangezogen werden, denn vier Augen sehen besser als zwei, und so kann der Ritter auch sicher sein, nichts übersehen zu haben.

Die aufrechte Bedeutung des Ritters der Stäbe

Der Ritter der Stäbe steht für hitzige und leidenschaftliche Emotionen. Diese Karte steht für eine Phase im Leben des Fragestellers, in der er sich sehr schnell voll Begeisterung mitreißen lässt und deshalb voller Mut auch Risiken wagt. Der Ritter der Stäbe wartet regelrecht auf neue Erlebnisse und Herausforderungen. Dieser Hunger nach dem Unbekannten kann auch dafür stehen, dass der Betreffende eine leidenschaftliche Affäre eingeht.

Die umgekehrte Bedeutung des Ritters der Stäbe

Wenn die Karte der Ritter der Stäbe umgekehrt aufgedeckt wird, so heißt das, dass der eigentlich unternehmungslustige Ritter einen Rückzug antritt. Denn umgekehrt symbolisiert diese Karte eine Trennung oder auch einen Streit. Ob in der Beziehung oder im Beruf: Der Ritter erkennt, dass er hier keine Risiken eingehen kann und zieht sich zurück, um einen klaren Kopf zu bewahren, sich zu sammeln, und eventuell sieht er auch ein, dass er einen Fehler gemacht hat und sein Verhalten überdenken muss.

Horoskope & Astrologie

Horoskope & Astrologie

Die zwölf Sternzeichen sind in vier Gruppen unterteilt, die jeweils drei der Zeichen enthalten. Die vier Gruppen sind nach den vier Elementen benannt, die der antike griechische Philosoph Empedokles vor 2.400 Jahren vorgeschlagen hat. Sie galten als die Bausteine des Universums: Feuer, Erde, Luft und Wasser.

Numerologie

Numerologie

Die Numerologie – oder auch Zahlensymbolik – ist eine der ältesten Geheimwissenschaften der Menschheit. Bereits seit Jahrtausenden werden den Zahlen besondere Kräfte zugeschrieben oder sie zumindest als symbolisch für bestimmte Zusammenhänge betrachtet.

Tarot

Tarot & Wahrsagen

Das Kartenspiel Tarot vereint Geheimnis, Faszination und Mystik in sich. Die Magie rund um Kartenlegung und deren Deutung hält die Menschen bis heute in Bann. Für manche ist das Kartenspiel Tarot ein zutiefst esoterisches Medium und für andere hingegen ein kurzweiliger, genussvoller Zeitvertreib.

Angstlust

Angstlust | Warum gruseln wir uns gern?

Angstlust - ein uraltes Konzept - Gruseln ist mehr als bloße Angst. Furcht und Bedrohung vermischen sich dabei mit dem Spaß an dem negativen Gefühl. Gruselige Orte, Albträume und haarsträubende Geschichten am Lagerfeuer sorgen für ein reizvolles Prickeln.

Pendeln

Wahrsagen mittels Pendeln

Beim Pendeln gibt es eine Interaktion zwischen der Pendelbewegung und dem menschlichen Unterbewusstsein, was bedeutet, dass praktisch jede Handlung eines Menschen ursächlich im Unterbewusstsein liegt.

Hypnose

Hypnose

Hypnose ermöglicht Ihnen, innere Balance zu erlangen und seelisches Wohl nach Lebenskrisen wieder herzustellen. Vertrauen ist hierbei die wichtigste Ressource, damit Sie sich völlig auf den Trancezustand einlassen können.