Welt der Runen

Faszination Tarot

Tageshoroskop

Widder

Stier

Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Schütze

Steinbock

Wasserm.

Fische

Die Kleine Arkana

Die Kleine Arkana

Tarot - Die Kleine Arkana (Minor Arcana)

Das Tarot Deck der Kleinen Arkana

Ein gesamtes Tarot Deck besteht in der Regel aus 78 Karten. 22 Karten gehören zur Großen Arkana und die übrigen 56 Karten gehören zu der Kleinen Arkana. Das Karten Deck der Kleinen Arkana ist einem normalen Romméblatt ähnlich und lässt sich in vier unterschiedliche Serien einteilen. Eine Serie besteht aus 14 Karten. Hierzu gehören die zehn Zahlenkarten und die sogenannten Hofkarten, Bube, Ritter, Königin und König. Das As entspricht der Zahl 1.

Zahlenkarten der Kleinen Arkana

Die vier Serien, die aus den Zahlenkarten und Hofkarten gebildet werden, bilden die Kelche, Münzen, Schwerter und Stäbe. Die vier Zeichen beziehen sich auf verschiedene Lebensbereiche und geben unterschiedliche Bedeutungsebenen an. Die Zeichen werden einem Element zugeordnet. Die Legung der Kleinen Arkana kann Aufschluss über mögliche Tendenzen im Leben geben. Sie bezieht sich dabei eher auf alltägliche Dinge und Fragen. Mögliche drastische Veränderungen zeigt die Kleine Arkana nicht an. Hier ist die Legung der großen Arkana geeigneter.

Die Karten der der verschiedenen Tarot Decks, können sich im Design unterscheiden. Auf den meisten Karten sind nicht nur die Symbole in ihrer entsprechenden Anzahl abgebildet, sondern auch bildlich dargestellte Szenen, die die Aussage und Bedeutung der Karte verdeutlichen sollen. In einigen Tarot Decks sind zudem auch Bildunterschriften vorhanden, die das Thema der Karte aufgreifen.

Die Bedeutung der Zahlenkarten

Die Kelche werden dem Element Wasser zugeordnet. Diese Serie steht für die Gefühlswelt, für zwischenmenschliche Beziehungen und Belange, sowie für die menschlichen Instinkte. Zudem sind sie ein Spiegel der Seele. Bei einem normalen Kartendeck (zum Beispiel ein Romméblatt) werden die Kelche durch das Herzsymbol abgebildet. Die Karten können im besten Fall Liebe und Frieden bedeuten. Zudem stehen sie für Entspannung und starke (positive) Gefühle. Im negativen Sinne können Sie aber auch auf übertriebene Gefühle, übertriebene Sinnlichkeit und Schmeichelei hindeuten.

Die Münzen stehen für das Symbol Erde. Sie verdeutlichen die materiellen Dinge im Leben, die finanziellen Belange und die gegenwärtigen Aufgaben im Leben. Zudem bilden sie die praktischen Talente ab. Die Münzen werden im Kartenblatt durch das Symbol Karo vertreten. Im weiteren Sinne geben die Karten Aufschluss über die Stabilität oder Beständigkeit einer gegenwärtigen Situation oder Tradition und verbildlichen die Genussfähigkeit und Sinnlichkeit eines Individuums. Die können im negativen Fall auch für Überschätzung und Maßlosigkeit, sehr materialistisches Denken oder auch die Genusssucht stehen.

Die Schwerter, die im üblichen Kartendeck durch das Symbol Pik dargestellt werden, sind dem Element Luft zugeordnet. Die Schwerter stehen im Kartenbild für Weisheit und Wissen, für rationales Denken und die Konzentrationsfähigkeit. Zudem beziehen Sie sich im Gesamtbild auf die Logik und den Verstand in bestimmten Situationen und Lebensbereichen. Sie können im schlechten Fall Kontrollzwang oder Besserwisserei aufzeigen. Auch zu hohes Engagement oder unkontrollierbarer Ehrgeiz lassen sich durch die Schwerter abbilden.

Die Stäbe symbolisieren das Element Feuer. Sie werden durch die Kreuze in einem üblichen Kartendeck dargestellt. Sie stehen für die Kreativität und die innere Stärke und Kraft eines Individuums. Sie zeigen im negativen Sinne innere Unruhe und egozentrisches Verhalten auf. Die Stäbe können aber auch Lebensfreude ausdrücken, die Durchsetzungsvermögen und das Temperament einer Person darstellen und den Mut, oder Kampfgeist, bezüglich einer gegenwärtigen Situation oder eines Vorhabens aufzeigen.

Das As, welchem die Zahl 1 zugeordnet wird, symbolisiert eine mögliche Chance, in Bezug auf eine Frage oder Situation.

Des Weiteren können die Karten in einem numerologischen Zusammenhang betrachtet werden. Im Tarot wird dabei meist die Kabbalistische Zuordnung zu Grunde gelegt. Demnach zeigt die Zahl 1 die Notwendigkeit auf, sich zu offenbaren. Die Zahl 2 steht für die Weisheit und Klugheit einer möglichen Entscheidung. Die Zahl 3 stellt den Verstand dar und die Zahl 4 die straken Gefühle Liebe, Treue und Stabilität. Die Zahl 5 steht für die Stärke zu einer Veränderung und die Zahl 6 für Schönheit und Selbstbewusstsein. Die Nummer 7 steht für Ruhm und Sieg und die 8 für die Logik und den Verstand. Für die Grundlagen und das Fundament steht die Zahl 9. Zu guter Letzt steht die Zahl 10 für das Ende der einen Situation und den Beginn einer neuen Situation.

Die Bedeutung der Hofkarten

Insgesamt gibt es 16 Hofkarten. Je vier Buben, Ritter, Königinnen und Könige. Die Bedeutung der Karten und die Auslegung haben sich im Laufe der Zeit gewandelt. In der Vergangenheit wurden die Hofkarten oft als Personen aufgefasst, die in naher Zukunft in das Leben des Fragenden treten werden, oder bereits Teil einer Situation sind und Auswirkungen auf diese haben. Mittlerweile werden die Karten eher im Gesamtbild betrachtet. So können sie nur für bestimmte Fähigkeiten oder Eigenschaften stehen, oder Aufschluss darüber geben, wie der Fragende mit einer Situation umgeht und von welchem Element seine Handlungen und Entscheidungen beherrscht oder dominiert werden. Des Weiteren ist eine Auslegung hinsichtlich einer realen Person, die das Leben beeinflusst, weiterhin möglich.

Der Bube steht, wie auch das As, für eine Chance, einen möglichen Impuls von außen. Dieser Impuls kann unterschiedlicher Herkunft sein. Er kann von Personen ausgehen, die in Zukunft Auswirkungen auf das eigene Leben haben, oder aber von weiteren Umständen, zum Beispiel den Wetter. Der Bube, als Personenkarte, steht für einen jungen Menschen, der sich noch in der Lernphase befindet.

Die Ritter, in Abhängigkeit des zugehörigen Elementes, symbolisieren Emotionen. Im Gesamtbild können sie zudem darstellen, wie gefestigt ein Mensch in seiner Selbsteinschätzung ist, ob er seine Stärken und Fähigkeiten kennt und ob er seine Schwächen und Fehler akzeptiert hat.

Die Königin kann als Personenkarte eine weibliche Fragestellerin symbolisieren. Sie kann aber auch eine andere Person im Leben des Fragenden darstellen, meist ist diese Person weiblich. Bei männlichen Fragestellern kann es sich um die Mutter, Ehefrau oder Freundin handeln, oder um eine andere nahestehende weibliche Person. Im weiteren Sinne kann die Königin aber auch Aufschluss über ein bestimmtes Verhalten geben. Dies ist immer in Zusammenhang mit dem jeweiligen Element zu betrachten.

Der König, dessen Bedeutung im Kartenbild ähnlich der Königin ist, symbolisiert den männlichen Fragesteller oder einen Mann, der eine Rolle im Leben des Fragenden spielt. Bei einer weiblichen Fragestellerin kann es sich um den Vater, den Ehemann, den Freund oder eine nahestehende männliche Person handeln. Wie auch die Königin, kann auch der König nur für ein bestimmtes Verhaltensmuster stehen.

Die Bedeutung der Kleinen Arkana im gesamten Tarot Deck

Einige Kartenleger verzichten auf das Kartendeck der Kleinen Arkana vollständig. Dies ist allerdings nicht zu Empfehlen. Die Karten der Kleinen Arkana können Wegweiser aufzeigen und die Karten der großen Arkana durch ihre Bedeutung unterstützen. So enthält ein Kartenbild eine große Fülle an Informationen. Ein genauer Kontext ist wichtig. Die Kleine Arkana verbildlicht im Gesamtbild die alltäglichen Situationen, die allgemeine Stimmung einer Person und beleuchten das Große und Ganze und nicht nur die drastischen Änderungen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Das ist wichtig, um einen guten Überblick über die gesamte Lebenssituation eines Menschen zu bekommen und die unterschiedlichen Karten richtig deuten zu können. Anderenfalls könnten wichtige und aufschlussreiche Details verloren gehen, die eine Situation im Ursprung ausmachen oder ausgemacht haben. Die Kleine Arkana ermöglicht es, die einzelnen Karten der großen Arkana in einen besseren Zusammenhang zueinander zu bringen und die einzelnen Karten bestimmten Situationen genauer zuzuordnen, um die Bedeutung hinsichtlich eines bestimmten Lebensbereiches erkennen zu können. Zudem können Situationen detailgetreuer abgebildet und interpretiert werden.

Die Aussagekraft der Kartenbilder ist stärker und umfangreicher. Bestimmte Verhaltensmuster einer Person werden durch die Karten der Kleinen Arkana unterstrichen. Die Gefühlssituation kann einem Lebensbereich besser zugeordnet werden und die unterschiedlichen Elemente zeigen die Antriebsgründe einer Person auf. Die Aussagekraft der Karten ändert sich nicht, allerdings können genauer Schlüsse gezogen werden und dem Fragenden bessere Antworten und Tendenzen vorgeschlagen und aufgezeigt werden.

Numerologie

Numerologie /

Die Numerologie – oder auch Zahlensymbolik – ist eine der ältesten Geheimwissenschaften der Menschheit. Bereits seit Jahrtausenden werden den Zahlen besondere Kräfte zugeschrieben oder sie zumindest als symbolisch für bestimmte Zusammenhänge betrachtet.

Hypnose

Hypnose /

Hypnose ermöglicht Ihnen, innere Balance zu erlangen und seelisches Wohl nach Lebenskrisen wieder herzustellen. Vertrauen ist hierbei die wichtigste Ressource, damit Sie sich völlig auf den Trancezustand einlassen können.

Tarot

Tarot & Wahrsagen /

Das Kartenspiel Tarot vereint Geheimnis, Faszination und Mystik in sich. Die Magie rund um Kartenlegung und deren Deutung hält die Menschen bis heute in Bann. Für manche ist das Kartenspiel Tarot ein zutiefst esoterisches Medium und für andere hingegen ein kurzweiliger, genussvoller Zeitvertreib.

Die Große Arkana

Tarot - Die Große Arkana /

Das geheimnisvolle Kartenspiel Tarot fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen. Speziell die Karten der Großen Arkana mit ihren rätselhaften Symboldarstellungen sprechen die menschliche Seele und die Phantasie an.

Horoskope & Astrologie

Horoskope & Astrologie /

Die zwölf Sternzeichen sind in vier Gruppen unterteilt, die jeweils drei der Zeichen enthalten. Die vier Gruppen sind nach den vier Elementen benannt, die der antike griechische Philosoph Empedokles vor 2.400 Jahren vorgeschlagen hat. Sie galten als die Bausteine des Universums: Feuer, Erde, Luft und Wasser.

Pendeln

Wahrsagen mittels Pendeln /

Beim Pendeln gibt es eine Interaktion zwischen der Pendelbewegung und dem menschlichen Unterbewusstsein, was bedeutet, dass praktisch jede Handlung eines Menschen ursächlich im Unterbewusstsein liegt.