Faszination Tarot

Welt der Runen

Tageshoroskop

Widder

Stier

Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Schütze

Steinbock

Wasserm.

Fische

Aszendenten

Aszendenten

Astrologie: Aszendenten

Das Sonnenzeichen (= Sternzeichen) und der Aszendent sind zwei zentrale Faktoren im Horoskop. Das Sternzeichen ist das Tierkreiszeichen in dem die Sonne bei der Geburt des Menschen stand. Infolge der Erdrotation drehen sich alle zwölf Tierkreiszeichen in 24 Stunden, einmal um die Erde. Alle zwei Stunden steigt also ein neues Tierkreiszeichen am Osthorizont auf.

Was ist der Aszendent?

Der Aszendent (AC) ist das Tierkreiszeichen, das im Augenblick der Geburt eines Menschen am östlichen Horizont des Geburtsortes aufsteigt. Sternzeichen und Aszendent haben unterschiedliche Qualitäten. Der Aszendent ist aber der individuellste Punkt im Horoskop. Zusammen mit dem Sternzeichen liefert er die Aussagen, die sich aus einem Geburtshoroskop ableiten lassen.

Dabei beeinflusst der Aszendent die astrologischen Grundqualitäten des Sternzeichens mehr oder weniger stark. Er kann bestimmte Tendenzen des Sternzeichens verstärken oder abschwächen. Die meisten Menschen kennen zwar ihr Sternzeichen, nicht aber ihren Aszendenten. Doch ohne Berücksichtigung des Aszendenten sind astrologische Aussagen und individuelle Deutungen nur oberflächlich und lückenhaft.

Der Einfluss des Aszendenten im Horoskop

In der modernen Astrologie steht der Aszendent für die eigene Persönlichkeit, das Ich, für die Erbanlage des Körpers und des Temperaments. Seine volle Bedeutung gewinnt der Aszendent erst bei gradgenauer Festlegung am Anfang des 1. Hauses innerhalb des zwölfteiligen astrologischen Häuserkreises im Horoskop. Das ist auch der Grund, warum ein Mensch nur dann z. B. im Widder geboren ist, wenn er den Aszendenten - und nicht etwa die Sonne (Sternzeichen) - im Zeichen Widder stehen hat.

Im Folgenden werden einige Grundqualitäten der Aszendenten aufgezeigt:

  1. Der Aszendent liegt im Zeichen Widder:
    Beim Widdertyp herrscht das nüchterne, verstandesmäßige Denken vor. Von Gefühlsregungen oder Intuition lässt er sich nicht im Geringsten beirren. Er steht auf der praktischen Seite des Lebens und hat nur wenige geistige Interessen. Er ist ungewöhnlich selbstständig und hasst jedwede Bevormundung. Will aber andere Leute sehr gerne dirigieren. Widerspruch verträgt er nur sehr schwer. Trotz, Eigensinn und Starrsinn sind bei ihm sehr ausgeprägt.
  2. Der Aszendent liegt im Zeichen Stier:
    Der Stiertyp ist langsam und faul, dabei aber ungeheuer stetig und ausdauernd, hartnäckig, konstant, unnachgiebig und beharrlich. Auch er steht auf der praktischen Seite des Lebens. Er liebt keine Abenteuer, Aufregungen oder Spekulationen. Er wünscht vielmehr eine sichere Basis, eine gefestigte Existenz und materiellen Besitz. Der Stier ist kein plan- und ziellos Handelnder, sondern erledigt seine Aufgaben mit großer Sorgfalt.
  3. Der Aszendent liegt im Zeichen Zwilling:
    Die Haupteigenschaft des Zwillingstyps liegt in seiner großen Anpassungsfähigkeit an alle Ereignisse und Wendungen des Schicksals. Ihr Intellekt ist gut ausgebildet. Zwillinge sind liebenswürdig, heiter und gegenüber allem Neuen sehr offen. In ihrem innersten Wesen sind Zwillinge sehr schnell begeisterungsfähig aber auch zwiespältig, es fehlt an der Konzentrationsfähigkeit auf eine Sache, was sich wiederum in einer gewissen Oberflächlichkeit bemerkbar macht.
  4. Der Aszendent liegt im Zeichen Krebs:
    Zwillingstypen sind äußerst empfängliche, weichherzige und friedliebende Naturen. Sie hassen jede Art von Disharmonie. Ihre Willenskraft ist mehr oder minder schwach entwickelt und ihr Inneres oft unstet. Krebsgeborene sind zurückhaltend, ruhig, unauffällig und ungewöhnlich sensitiv für alle Einflüsse der Außenwelt. Ihr Intellekt ist meist vorzüglich und tiefgründig. Krebsgeborene haben eine große Anziehungskraft auf andere Menschen.
  5. Der Aszendent liegt im Zeichen Löwe:
    Hauptmerkmale dieses Zeichens sind ein ausgeprägtes Freiheits- und Unabhängigkeitsgefühl, die Liebe zur Macht und zum Einfluss. Weitere Eigenschaften sind seine Aufrichtigkeit, Freigebigkeit, Großzügigkeit, ein starker Gerechtigkeitssinn und Würde mit Stolz. Wille und Selbstvertrauen sind außerordentlich betont. Der Löwe kennt kein Zaudern noch allzu langes Überlegen. Seine Entschlusskraft ist überdurchschnittlich entwickelt.
  6. Der Aszendent liegt im Zeichen Jungfrau:
    In diesem Sternzeichen hat der Intellekt, das Denken die Oberhand. Die Gefühle und Leidenschaften sind gedämpft und nach außen hin versteckt. Trotz dieser scheinbaren Gefühlskälte sind sie innerlich sehr sensibel und empfindlich. Jungfraugeborene sind sehr bodenständig und verwirklichen ihre Ziele mit Ruhe und Entschlossenheit. Ein sehr ausgeprägter Charakterzug, ist die Kritik, die sie oft und gerne ausüben.
  7. Der Aszendent liegt im Zeichen Waage:
    Das Wesen der Waagetypen ist auffallend feinfühlig, liebenswürdig und höflich. Sie besitzen einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, sind gütig und hilfsbereit. Ihr Tatendrang ist aber eher gedämpft. Die Durchschlagskraft im Materiellen fehlt meistens. Der Waagegeborene vermeidet nach Möglichkeit äußere Konflikte. Seine Willenskraft und Entschlossenheit in allen Angelegenheiten des Gefühls- und Empfindungslebens ist aber stark entwickelt.
  8. Der Aszendent liegt im Zeichen Skorpion:
    Der Skorpiontyp ist auf der einen Seite voll tiefgründiger Leidenschaft, festem Willen und positiver Lebensbejahung, auf der anderen Seite wandelbar in seinen Gefühlen und Empfindungen, schwärmerisch, begehrlich, ungeduldig und manchmal melancholisch. Sein Verstand ist immer aktiv, sehr gewandt und scharf durchdringend. Er geht Dingen, die er anpackt immer auf den Grund.
  9. Der Aszendent liegt im Zeichen Schütze:
    Das Temperament des Schützen ist sehr lebhaft, mitunter cholerisch und angriffslustig. Hervorstechend sind vor allem seine Freiheitsliebe, Unabhängigkeitsliebe und sein Gerechtigkeitssinn. Zwang und Ungerechtigkeit sind ihnen verhasst. Schützegeborene sind hoffnungsfrohe, und lebensfrohe, aber auch ruhelose Geister, die es selten lange an einem Ort hält.
  10. Der Aszendent liegt im Zeichen Steinbock:
    Steinbockgeborene sind mit ganz wenigen Ausnahmen ernste, oft düstere, schweigsame Naturen, die außerordentlich in sich selbst konzentriert sind. Sie besitzen ein starkes Organisationstalent und große Selbstbeherrschung. Der Steinbocktyp ist auf der einen Seite still und in sich gekehrt, auf der anderen Seite von zähem Willen und einem mächtigen Ehrgeiz geprägt. Im Umgang mit anderen Menschen ist er vorsichtig und zurückhaltend, bis er Kontakt gefunden hat.
  11. Der Aszendent liegt im Zeichen Wassermann:
    Der Wassermanngeborene ist nicht leicht, zu überzeugen und hat seine eigenen Ansichten. Nach außen hin sind diese Menschen liebenswürdig, höflich und zuvorkommend. Das Gefühls- und Empfindungsleben ist stark ausgeprägt. Das ganze Wesen ist sensibel und für alle Eindrücke der Außenwelt leicht empfänglich. Man ist geselligkeitsliebend und sucht immer den Kontakt mit anderen Menschen.
  12. Der Aszendent liegt im Zeichen Fische:
    Alle Fischtypen sind von außerordentlicher Empfänglichkeit, haben eine sehr eindrucksfähige Natur, oft über sensitiv und leicht niedergeschlagen. Die Willenskraft ist schwach entwickelt, die Psyche hingegen tritt stark in den Vordergrund. Fischegeborene sind liebenswürdige, hilfsbereite und opferfähige Wesen. Sie sind leicht beeinflussbar und haben eine starke Neigung zu Romantik und Schwärmerei.

Fazit: Die Astrologie lehrt kein blindes Fatum, sie gibt uns aber alle Mittel in die Hand um uns selbst zu erkennen. In dieser Selbsterkennung liegt unsere wahre Freiheit.

Horoskope & Astrologie

Horoskope & Astrologie /

Die zwölf Sternzeichen sind in vier Gruppen unterteilt, die jeweils drei der Zeichen enthalten. Die vier Gruppen sind nach den vier Elementen benannt, die der antike griechische Philosoph Empedokles vor 2.400 Jahren vorgeschlagen hat. Sie galten als die Bausteine des Universums: Feuer, Erde, Luft und Wasser.

Pendeln

Wahrsagen mittels Pendeln /

Beim Pendeln gibt es eine Interaktion zwischen der Pendelbewegung und dem menschlichen Unterbewusstsein, was bedeutet, dass praktisch jede Handlung eines Menschen ursächlich im Unterbewusstsein liegt.

Tarot

Tarot & Wahrsagen /

Das Kartenspiel Tarot vereint Geheimnis, Faszination und Mystik in sich. Die Magie rund um Kartenlegung und deren Deutung hält die Menschen bis heute in Bann. Für manche ist das Kartenspiel Tarot ein zutiefst esoterisches Medium und für andere hingegen ein kurzweiliger, genussvoller Zeitvertreib.

Hypnose

Hypnose /

Hypnose ermöglicht Ihnen, innere Balance zu erlangen und seelisches Wohl nach Lebenskrisen wieder herzustellen. Vertrauen ist hierbei die wichtigste Ressource, damit Sie sich völlig auf den Trancezustand einlassen können.

Numerologie

Numerologie /

Die Numerologie – oder auch Zahlensymbolik – ist eine der ältesten Geheimwissenschaften der Menschheit. Bereits seit Jahrtausenden werden den Zahlen besondere Kräfte zugeschrieben oder sie zumindest als symbolisch für bestimmte Zusammenhänge betrachtet.

Die Große Arkana

Tarot - Die Große Arkana /

Das geheimnisvolle Kartenspiel Tarot fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen. Speziell die Karten der Großen Arkana mit ihren rätselhaften Symboldarstellungen sprechen die menschliche Seele und die Phantasie an.