Welt der Runen

Faszination Tarot

Tageshoroskop

Widder

Stier

Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Schütze

Steinbock

Wasserm.

Fische

Energieübertragung

Energieübertragung

Spirituelle Energieübertragung

Die Energieübertragung beschreibt eine spirituelle Methode, um sich wieder mit Energie versorgen zu können, wenn man sich müde, verbraucht und kraftlos fühlt. Jeder von uns besitzt die Fähigkeit der Energieübertragung bereits. Leider wissen jedoch nicht viele darüber Bescheid. Doch viele Menschen spüren irgendwann in ihrem Leben, dass sie Energie auch auf andere übertragen können. Doch wie genau funktioniert die Energieübertragung eigentlich?

Die Übertragung von Energie

Alles, was wir sind und was um uns ist, ist Energie. Jeder Gedanke, jede Bewegung, jedes Wort und jede Berührung ist im Grunde nichts anderes als Energie. Die Übertragung von Energie kann zum Beispiel durch das Auflegen der Hand wie beim Reiki erfolgen. Gerne wird Reiki auch die universelle Lebensenergie genannt. Dabei handelt es sich um eine uralte Heil- sowie Entspannungsmethode. Heute wird Reiki als besonders erfolgreiche Methode zur Übertragung von Energie angesehen.

Durch direktes Handauflegen oder nur durch die Andeutung des Auflegens der Hände kann die Energie übertragen werden. Der Anwender konzentriert sich dabei auf die eigenen Kräfte und gibt diese langsam an den Empfänger ab.

Jeder, der schon einmal eine Reiki-Behandlung hatte, der weiß wie sich die Übertragung von Energie anfühlt. Viele wollen die Energie danach auch selbst übertragen können. Wir kennen wahrscheinlich alle den einen oder anderen Menschen, der einmal wieder etwas mehr Kraft benötigen würde. Reiki ist dabei nichts Mysteriöses, denn die Methode gibt nur die Lebenskraft weiter.

Selbst als Heilmittel nutzen viele Menschen Reiki bereits. Doch es gibt auch noch viele andere Arten, um Energie übertragen zu können. Auch wenn Reiki eine der bekanntesten Methoden ist, gibt es noch viele weitere Möglichkeiten der Energieübertragung!

Die Fernübertragung

Energie kann nicht nur durch das Handauflegen weitergegeben werden, sondern auch aus der Ferne. Es ist wohl logisch, dass Energie selbst keine Grenzen kennt. Menschen, die sich ihrer Fähigkeiten bewusst sind, können Energie somit auch über eine große Entfernung zum Empfänger schicken. Der Empfänger muss sich hierfür nur eine bestimmte Zeit lang auf diese Übertragung konzentrieren. Alles andere um ihn sollte ausgeschaltet werden, damit die Energie fließen kann.

Man sollte nicht glauben, dass man den Menschen auf der anderen Seite der Erde sofort gesund machen kann, doch können die Selbstheilungskräfte gestärkt werden. Energie ist der Motor für unser Leben und kann Dinge im Handumdrehen verändern. Vielleicht wollen wir unserer lieben Freundin wieder ein wenig mehr Kraft schenken, um eine bestimmte Situation zu meistern? Gedanken formen Energie und diese können wir auch über sehr weite Strecken und Distanzen senden.

Die Energieübertragung wird dabei von jedem Menschen stets anders erlebt. Wir sind alle unterschiedliche und nehmen Dinge daher auch individuell wahr. So kann sich die Energieübertragung sogar vollkommen anders anfühlen. Dennoch kann sie dieselbe Wirkung haben. Wir setzen die Methode der Energieübertragung heute auch zur Auflösung von Blockaden oder von negativer Energie sowie zum Abbau von Stress ein.

Die Übertragung ist dabei niemals an einen bestimmten Ort gebunden und kann praktisch überall eingesetzt werden. Wer sich dieser unglaublichen Fähigkeit bewusst ist, kann nicht nur sich selbst, sondern auch anderen Menschen helfen, die diese Hilfe vielleicht besonders dringend benötigen würden!

Wozu wird Energieübertragung eingesetzt?

Bei der Übertragung von Energie geht es nicht alleine um eine Heilung, sondern vielmehr darum, einer anderen Person mehr Energie zu schenken. Dies kann nicht nur bei einer bestimmten Krankheit erfolgen, sondern auch, wenn sich die Person schlecht fühlt oder in Trauer ist. So ist es logisch, dass viele Menschen zum Beispiel nach einem Todesfall wieder neue Energie benötigen. Vielleicht kommen der Vater oder die Schwester mit einer neuen Situation nicht gut zurecht? Es gibt viele Beispiele, weshalb man einer bestimmten Person Energie senden möchte.

Natürlich kann man nicht nur einem geliebten Menschen, sondern auch einem Tier seine Energie senden. Jedes Lebewesen kann mit Energie versorgt werden. Selbst Pflanzen können diese Energie aufnehmen. Tests haben gezeigt, dass positive Worte und Gedanken, einen positiven Einfluss auf Pflanzen hatten. Schlechte, negative Gedanken und Emotionen hingegen haben genau das Gegenteil bewirkt.

Es ist somit nicht verwunderlich, dass positive Gedanken auch eine positive Energie mit sich bringen, die wir an unser Umfeld abgeben. Wenn wir diese Energie bündeln und gezielt einer bestimmten Person schicken, können wir unglaublich viele Dinge bewirken!

Kann jeder Mensch eine Energieübertragung durchführen?

Jeder von uns hat die Fähigkeit, Energie übertragen zu können. Das Handauflegen ist nur eine Möglichkeit hierfür. Die meisten Menschen wissen jedoch nicht um ihre Begabung und denken vielleicht nicht einmal, dass solche Dinge überhaupt möglich sind. Doch wenn wir nicht daran glauben, werden wir gewisse Dinge auch mit Sicherheit nicht erreichen. Einige Menschen spüren die Energie jedoch in sich und wissen, dass sie diese auch weitersenden können. Es liegt somit an uns selbst, ob wir uns unserer Fähigkeiten bewusst werden wollen oder nicht. Wir selbst entscheiden, ob wir anderen Menschen helfen wollen oder ob wir uns lieber um andere Dinge kümmern wollen.

Wer den Wunsch verspürt, mit seiner eigenen Energie zu arbeiten und diese unter Umständen sogar an andere Menschen oder Tiere zu übertragen, wird dies mit Sicherheit auch schaffen. Die einzige Voraussetzung dafür ist: der Glaube daran.

Sich mit den Energien des Universums verbinden

Viele Menschen stellen sich irgendwann die Frage, wie sie nun genau die Energie übertragen können? In der Theorie klingt die Sache gut und einfach, doch wie sieht es nun in der Praxis aus? Gibt es einen Leitfaden dafür? Kurz gesagt: nicht wirklich.

Es ist richtig, dass es hierfür bestimmte Techniken wie eben Reiki gibt, doch jeder Mensch hat dafür seinen eigenen Zugang. Um Energie übertragen zu können, verbinden wir uns mit dem Universum. Wir wissen, dass wir alle eins sind und können uns mit den Energien der göttlichen Kraft verbinden. Hierfür gibt es keine bestimmte Anleitung, denn wir haben das Wissen in uns. Intuitiv wissen wir, was wir zu tun haben und oftmals reicht nur der Gedanke bzw. unser Wille dafür aus.

Auch wenn es unterschiedliche Techniken gibt, ist die Energieübertragung daher stets eine sehr persönliche und individuelle Sache. Haben wir uns für die Thematik geöffnet, kommt alles andere meist von alleine!

Die Übertragung von Energie ist in keinem Fall eine moderne Erfindung der Neuzeit, sondern existiert bereits seit Jahrtausenden. Bereits unsere Vorfahren wussten genau, dass das Auflegen der Hände eine Wirkung auf unseren Körper und auf unsere Seele hat. Auch wir können uns gegenseitig Energie senden und uns somit aus einem dunklen Loch hinausholen. Dafür brauchen wir keine spezielle Ausbildung, denn jeder von uns besitzt diese einzigartige Fähigkeit tief in seinem Inneren!

Numerologie

Numerologie /

Die Numerologie – oder auch Zahlensymbolik – ist eine der ältesten Geheimwissenschaften der Menschheit. Bereits seit Jahrtausenden werden den Zahlen besondere Kräfte zugeschrieben oder sie zumindest als symbolisch für bestimmte Zusammenhänge betrachtet.

Horoskope & Astrologie

Horoskope & Astrologie /

Die zwölf Sternzeichen sind in vier Gruppen unterteilt, die jeweils drei der Zeichen enthalten. Die vier Gruppen sind nach den vier Elementen benannt, die der antike griechische Philosoph Empedokles vor 2.400 Jahren vorgeschlagen hat. Sie galten als die Bausteine des Universums: Feuer, Erde, Luft und Wasser.

Pendeln

Wahrsagen mittels Pendeln /

Beim Pendeln gibt es eine Interaktion zwischen der Pendelbewegung und dem menschlichen Unterbewusstsein, was bedeutet, dass praktisch jede Handlung eines Menschen ursächlich im Unterbewusstsein liegt.

Die Große Arkana

Tarot - Die Große Arkana /

Das geheimnisvolle Kartenspiel Tarot fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen. Speziell die Karten der Großen Arkana mit ihren rätselhaften Symboldarstellungen sprechen die menschliche Seele und die Phantasie an.

Hypnose

Hypnose /

Hypnose ermöglicht Ihnen, innere Balance zu erlangen und seelisches Wohl nach Lebenskrisen wieder herzustellen. Vertrauen ist hierbei die wichtigste Ressource, damit Sie sich völlig auf den Trancezustand einlassen können.

Tarot

Tarot & Wahrsagen /

Das Kartenspiel Tarot vereint Geheimnis, Faszination und Mystik in sich. Die Magie rund um Kartenlegung und deren Deutung hält die Menschen bis heute in Bann. Für manche ist das Kartenspiel Tarot ein zutiefst esoterisches Medium und für andere hingegen ein kurzweiliger, genussvoller Zeitvertreib.