Erzengel Michael, die Welt des größten Erzengel und Schutzpatron

Erzengel MichaelDer Erzengel Michael ist der bekannteste Erzengel. Namentlich findet er bereits in der Bibel Erwähnung und wird in verschiedenen Glaubensrichtungen als starker sowie kraftvoller Erzengel verehrt. Ihm obliegt es, die Engelschar anzuführen.

Stark und mächtig schreitet er mit seinem Schwert voran, um den Menschen Halt, Sicherheit und Orientierung geben zu können. Mit seiner Energie bringt er Recht, Ordnung und Gerechtigkeit in das irdische Leben. Als Kämpfer für die Klarheit und die Wahrheit hilft er, in stürmischen oder ungemütlichen Zeiten, die Orientierung zu behalten. Die Findung des eigenen Weges und der dafür notwendige Mut wird durch den Erzengel verkörpert. Seine Energie ist kraftvoll und sanft zugleich. Bestimmt und zielgerichtet tritt er in Erscheinung, um zu helfen und Wunden zu heilen.

In den Überlieferungen wird Erzengel Michael mit verschiedenen Symbolen in Verbindung gebracht. Neben dem Schwert, wird er häufig auch mit einem Stab oder einer Weltkugel gezeichnet. Auf Bildern, die ihn mit einer Waage darstellen, zeigt sich deutlich, wie sehr er für ein Gleichgewicht der verschiedenen Ansichten, Meinungen und Werte eintritt. Vorurteilsfrei und stets mit dem Blick für Einklang und Harmonie tritt er auf. Er möchte vereinen und trennt, wenn es nötig ist. Mit der Weltkugel in den Händen zeigt sich ein globaler Einfluss. Er wird es sein, dessen Energie die Menschen vom Tag der Schöpfung bis zum Jüngsten Gericht begleiten wird. Protestanten, Katholiken wie auch islamisch Gläubige verehren ihn und wissen um seine Bedeutung bei den himmlischen Mächten.

Erzengel Michael, mit seinem Schwert zeigt er, wie mutig er sich den Kämpfen mit den Drachen der Finsternis stelltMit seinem Schwert zeigt Erzengel (archangel) Michael, wie mutig er sich den Kämpfen mit den Drachen der Finsternis stellt. Überlieferungen folgend, war es der Erzengel Michael, der Adam und Eva aus dem Paradies vertrieb und sich der Bewachung des Lebensbaumes widmete. Sein Name stammt aus dem Hebräischen und bedeutet übersetzt „Wer ist wie Gott?“. Als Schutzpatron für die Armen, die Kaufleute und die Soldaten tritt er in Erscheinung. Er bewacht alle Hilfesuchenden vor dem Bösen und stellt sich den Herausforderungen mit einer bemerkenswerten Leidenschaft. Sein Einsatz gegen Ungerechtigkeit, Willkür und den Energien der Unterwelt gilt als beispielhaft und inspirierend. Er soll es gewesen sein, der noch vor der Erschaffung der Welt den gefallenen Engel Luzifer in die Finsternis stürzte.

Der Papst Gelasius I. legte im Jahr 493 n. Chr. einen Festtag für diesen besonderen und größten Erzengel fest. Seither feiert die römisch-katholische, die protestantische und die anglikanischen Kirche am 29. September das Fest des heiligen Erzengel Michaels. Das gleiche Fest wird in der Ostkirche am 8. November und in Ägypten am 12. November begangen. Das Michaelisfest wird seit hunderten Jahren genutzt, um nach Schutz für die Ernte und vor allem Bösen zu bitten. Kaiser und Könige verehrten den Erzengel seit Anbeginn der Zeit und ließen Statuen, Skulpturen oder Bronzefiguren von ihm erbauen. Kathedralen und Kirchen sind weltweit nach ihm benannt.

Bauern orientierten sich über lange Zeit nach dem Wetter an seinem Festtag. Viele Bauernregeln sind entstanden, nach denen die Vorhersagen die Wetterverhältnisse für den kommenden Winter oder das Frühjahr festgelegt wurden.

Erzengel Michael bewacht und beschützt

Erzengel Michael ist es, der die Menschen mit Selbstvertrauen unterstützt. In schwierigen Lebensphasen kann er gerufen und um die notwendige Hilfe gebeten werden. Er ist an der Seite des Menschen, sobald Hürden unüberwindbar erscheinen mögen. Mit ihm handeln die Menschen intuitiver und erkennen, welcher Weg der wirklich richtige für sie ist. Nicht immer weisen die Gedanken den best möglichen Pfad. Häufig versperren Ansichten und falsche Vorstellungen den Blick für das Wesentliche. Oftmals soll der eigenen Eingebung und inneren Führung vertraut werden, um ein glückliches und erfülltes Leben zu haben. Dieser klärende und schützende Erzengel leistet den nötigen Beistand in Krisenzeiten und hilft dabei, sich aus belastenden Situationen lösen zu können.

Immer wieder treten emotionale Verstrickungen, Misserfolge und Rückschläge auf, an denen die Menschen wachsen und reifen. Die Energie des himmlischen Herrführers Michael lässt jeden Einzelnen willensstark werden, sodass eine Befreiung aus widrigen Situationen ermöglicht wird. Erst dann lichtet es sich und Wünsche können wahr werden. Der mächtigste Engel tritt mit einer beispiellosen Leidenschaft auf, um die wahre Erfüllung und das Wohlergehen aufzuzeigen.

Gebet I an Erzengel Michael

Heiliger Michael über meinem Kopf,
Heiliger Michael unter meinen Füßen,
Heiliger Michael zu meiner Rechten,
Heiliger Michael zu meiner Linken,
Heiliger Michael vor mir,
Heiliger Michael hinter mir,
Heiliger Michael im umfassenden Schutz meiner mich umhüllenden Aura,
Heiliger Erzengel Michael, ich bin im Flammenschein Deines Lichtes
und Dein Schwert ist mein Schwert!

Gebet II an Erzengel Michael

Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampfe;
gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz!
"Gott gebiete ihm", so bitten wir flehentlich.
Und du, Fürst der himmlischen Heerscharen,
stürze den Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Menschen
die Welt durchziehen,
mit Gottes Kraft hinab in den Abgrund.
Amen.
Maria, Königin der Heiligen Engel
Bitte für uns!

Interessante Produkte über Erzengel Michael bequem online bestellen: