Widder Tageshoroskop

Widder

Stier Tageshoroskop

Stier

Zwillinge Tageshoroskop

Zwillinge

Krebs Tageshoroskop

Krebs

Löwe Tageshoroskop

Löwe

Jungfrau Tageshoroskop

Jungfrau

Waage Tageshoroskop

Waage

Skorpion Tageshoroskop

Skorpion

Schütze Tageshoroskop

Schütze

Steinbock Tageshoroskop

Steinbock

Wassermann Tageshoroskop

Wasserm.

Fische Tageshoroskop

Fische

König der Schwerter

König der Schwerter

Der König der Schwerter im Tarot

Der König der Schwerter im Tarot ist eine Kleine Arkana Tarotkarte

Erkennen, Hinterfragen und Bewerten

Die Tarot-Karten der Schwerter symbolisieren die Ebene der Luft. Der König der Schwerter ist in klaren, kühlen Farben dargestellt und zeigt die reine, emotionslose Ebene der Luft. Das Schwert symbolisiert den scharfen Intellekt. Der König sitzt auf einem Thron, dessen Rücklehne mit drei Schmetterlingen verziert ist. Schmetterlinge symbolisieren den Lufttypus, seine Neugier und Unbeständigkeit, aber auch seine geistige Beweglichkeit und Transformation.

Im Hintergrund der Karte fliegen zwei Vögel am Himmel. Vögel gelten von jeher als Symbole der Weisheit und Erkenntnis. Die Zahl Zwei steht für einen unermüdlichen Verstand, der die soeben gewonnenen Einsichten sofort wieder hinterfragt, indem er neue Betrachtungsweisen entdeckt.

Meister der Lüfte

Dieses laufende Erkennen, Hinterfragen und erneute Infrage Stellen kann Zeichen geistiger Beweglichkeit sein, aber auch auf einen unsteten Geist hinweisen. Die Tarot-Karte kann die fragende Person darauf hinweisen, sich auf den geistigen Aspekt einer Angelegenheit einzulassen und nicht länger „in der Luft zu schweben“.

Ebenso kann sie dazu auffordern, die eigene Kommunikation auf die Substanz der eigenen Worte zu überprüfen – geht es tatsächlich nur um die Erforschung stets neuer Aspekte oder handelt es sich um einen unbestimmten Schleuderkurs? Denn wer so gekonnt mit Worten jongliert, der folgt womöglich dem Motto „Mehr Schein als Sein“. Idealerweise bemerkt der König das selbst zuerst.

Klarheit und Vernunft

Das Tarot für Personen mit einem reinen Gewissen

Der König der Schwerter steht für entschlossenes Handeln, vernünftiges Denken und Klarheit. Repräsentiert die Karte die eigene Person, die Begegnung mit einem Mann oder einen derzeitigen Zustand, so symbolisiert sie die Eigenschaften Verstand, Analyse und Gerechtigkeit.

Gleichzeitig ist eine gewisse Distanz der Person nach außen zu erkennen – das Zulassen emotionaler Nähe ist nicht gerade ihre Sache. Das strahlt zwar Souveränität aus, macht jedoch zugleich einen unnahbaren Eindruck.

Anregung zur Selbstreflexion: Ist das so gewünscht? Doch ungeachtet der Antwort: Auf treffsichere Problemlösung, Entschlossenheit und Sachlichkeit kann man sich beim König stets verlassen.

Er ist ein exzellenter Denker mit hervorragenden Ergebnissen bei Fragestellungen fast jeder Art – und daher ein geschätzter Ratgeber bei Konflikten. Aufgrund seiner intellektuellen Fähigkeiten kann er allerdings auch als lästiger Widersacher agieren, dem kaum beizukommen ist – im Konfliktfall entpuppt er sich als überaus souveräner Gegner.

Sie treffen die richtigen Entscheidungen mit dem Online-Tarot von Warhsager.de

Ein Herrscher mit Verstand

Der König der Schwerter symbolisiert Objektivität, Einsicht und Intelligenz: Eigenschaften, welche die betreffende Person voller Weisheit und Transparenz hervorheben. Der König symbolisiert einen Mann, das kann auch der Betreffende selbst sein. Oftmals hat dieser Herrscher einen Hang zur Ernsthaftigkeit, hält seine Mitmenschen auf Abstand und betrachtet die Dinge, ohne dabei seine Gefühle ins Spiel zu bringen.

Auf der emotionalen Ebene kann er oft distanziert wirken, da er sich nicht seinen Gefühlen hingibt. Dagegen trifft der König der Schwerter überdachte Entscheidungen, die wohlüberlegt sind, und ist zudem ein fairer Berater.

Schattenseite: Die König der Schwerter

„Der Grausame“, „Der Streithammel“ und „Der Abzocker“ – all das wären wirkungsvolle Titel für spannende Thriller, doch leider treffen sie auch auf die Schattenseiten des Königs zu. Nimmt seine Emotionslosigkeit überhand, so eskalieren sein ideenreicher Geist und sein analytischer Verstand zu derart destruktiven Phänomenen.

Miteinander Reden - Das A und O beim Tarot-Orakel für Beziehungen

Sieht er sich selbst als die einzig wahre geistige Größe, so überschätzt er seine Autorität, stellt seinen Verstand über den anderer Menschen und verliert sein Augenmaß ganz und gar. Dann präsentiert er sich als kontrollsüchtige Figur, die als hartes, arrogantes Wesen ihre eigentlichen Qualitäten selbst mit Füßen tritt. Und sich als Sadist oder eiskalter Taktiker von purer Emotionslosigkeit leiten lässt.

König der Schwerter in der Liebe

Taucht der König der Schwerter im Konsens Liebe und Beziehung auf, so kann der Hinweis durchaus produktiv sein: Die Tarot-Karte mahnt meist an, dass ein klärendes Gespräch mit dem Partner nötig ist. In der Regel bezieht sich die Thematik auf ein Ungleichgewicht in Sachen Selbstständigkeit und Selbstbehauptung der Beteiligten. Denn der König als Partner tritt mit seiner intellektuellen Kühle gerne dominanter auf, als es dem anderen behagt.

Auch bei neuen Bekanntschaften kann die Karte „König der Schwerter“ darauf hinweisen, mit welch Geistes Kind man es bei der neuen Errungenschaft zu tun hat. Das kann sehr hilfreich sein, um sich für den Austausch auf Augenhöhe zu wappnen. Denn per se ist der König der Schwerter als Partner nicht untragbar, sofern man seine Eigenschaften kennt und sich entsprechend darauf einstellt.

König der Schwerter im Beruf

Professionell Probleme lösen - Das schafft im Online-Tarot der König der Schwerter

Der König der Schwerter ist Profi im Meistern schwieriger Situationen, in denen mit Weitblick, Gerechtigkeit und Verantwortungsbewusstsein entschieden werden muss. Er entscheidet sich oft für eine medizinische Laufbahn, wird im diplomatischen Dienst tätig oder arbeitet als Makler oder Jurist.

Seine akribische Arbeitsweise macht ihn rasch zum gefragten Experten, denn auf diese Person ist in Sachen Kompetenz, Wissen und Vernunft unbedingter Verlass. Auch als Ratgeber und Kommentator ist er äußerst erfolgreich, etwa auf den Gebieten der Philosophie und der Rhetorik.

Am Arbeitsplatz hält sich der König der Schwerter aus dem kollegialen Miteinander meist heraus. Sein Augenmerk liegt auf der Leistung. Das zeigt er auch in seiner Eigenschaft als Chef, der mitunter recht hart mit seinen Angestellten umgehen kann.

Aufrechte Bedeutung

Tarot-Kartenlegungen bei persönlichen Fragestellungen

Die aufrechte Karte des Königs der Schwerter weist auf einen scharfsinnigen Menschen mit hohem Urteilsvermögen, analytischer Denkweise und kritischem Geist hin. Er ist intelligent, entscheidungsstark, sachlich und gerecht. Hinter dem Scharfsinn, der Erkenntniskraft und der ausgesprochenen Wortkraft mag der emotionale Aspekt nicht selten ins Hintertreffen geraten. Analog können diese Attribute auch für eine momentane Lage des Fragenden oder auf eine Begegnung hinweisen.

Umgekehrte Bedeutung

Steht diese Tarot-Karte auf dem Kopf, so zeigt sie im Kontext zu einer Person einen schwierigen, komplizierten Mann, der nicht nur berechnend und egozentrisch, sondern geradezu boshaft und zynisch sein kann. Schlimmstenfalls handelt es sich um einen Sadisten. Personen der umgekehrten Qualität neigen zur Verbissenheit, zum Egoismus und zur Skrupellosigkeit. Als Ereignis symbolisiert der umgekehrte König der Schwerter einen ruinösen Rechtsstreit, Grausamkeit und Unmenschlichkeit.

Hypnose

Hypnose

Hypnose ermöglicht Ihnen, innere Balance zu erlangen und seelisches Wohl nach Lebenskrisen wieder herzustellen. Vertrauen ist hierbei die wichtigste Ressource, damit Sie sich völlig auf den Trancezustand einlassen können.

Numerologie

Numerologie

Die Numerologie – oder auch Zahlensymbolik – ist eine der ältesten Geheimwissenschaften der Menschheit. Bereits seit Jahrtausenden werden den Zahlen besondere Kräfte zugeschrieben oder sie zumindest als symbolisch für bestimmte Zusammenhänge betrachtet.

Tarot

Tarot & Wahrsagen

Das Kartenspiel Tarot vereint Geheimnis, Faszination und Mystik in sich. Die Magie rund um Kartenlegung und deren Deutung hält die Menschen bis heute in Bann. Für manche ist das Kartenspiel Tarot ein zutiefst esoterisches Medium und für andere hingegen ein kurzweiliger, genussvoller Zeitvertreib.

Pendeln

Wahrsagen mittels Pendeln

Beim Pendeln gibt es eine Interaktion zwischen der Pendelbewegung und dem menschlichen Unterbewusstsein, was bedeutet, dass praktisch jede Handlung eines Menschen ursächlich im Unterbewusstsein liegt.

Angstlust

Angstlust | Warum gruseln wir uns gern?

Angstlust - ein uraltes Konzept - Gruseln ist mehr als bloße Angst. Furcht und Bedrohung vermischen sich dabei mit dem Spaß an dem negativen Gefühl. Gruselige Orte, Albträume und haarsträubende Geschichten am Lagerfeuer sorgen für ein reizvolles Prickeln.

Horoskope & Astrologie

Horoskope & Astrologie

Die zwölf Sternzeichen sind in vier Gruppen unterteilt, die jeweils drei der Zeichen enthalten. Die vier Gruppen sind nach den vier Elementen benannt, die der antike griechische Philosoph Empedokles vor 2.400 Jahren vorgeschlagen hat. Sie galten als die Bausteine des Universums: Feuer, Erde, Luft und Wasser.