Widder

Stier

Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Schütze

Steinbock

Wasserm.

Fische

Fünf der Stäbe

Fünf der Stäbe

Die Fünf der Stäbe im Tarot

Herausforderungen meistern

Die Tarot-Karte Fünf der Stäbe zeigt auf den ersten Blick fünf junge Männer, die scheinbar in eine wilde Rangelei verwickelt sind. Oder fuchteln sie vielleicht eher ziemlich ergebnislos in der Luft herum?

Schauen wir den Jünglingen jedoch einmal genauer ins Gesicht - Ihr Ausdruck ist weder abweisend noch kämpferisch; eher schauen sie ein wenig nachdenklich - und einer der jungen Männer blickt sogar recht begeistert drein, so, als habe er gerade eine ausgesprochen gute Idee.

Obwohl keiner der Stäbe im Boden wurzelt, können wir knospende Blätter daran entdecken. Diese weisen symbolisch darauf hin, dass neues Leben und Entwicklung stets einer Bewegung entspringt - und niemals dem Stillstand. Übertragen auf den geistigen Bereich kann dies auch bedeuten, dass der Fragesteller es sich momentan nicht leicht macht und um bestimmte Erkenntnisse ringt.

Hab Mut und handle!

Die Fünf der Stäbe verrät uns, dass der Ratsuchende sich aktuell in einer Phase der Herausforderungen und vielleicht sogar des Wettkampfs befindet. Diese Tarot-Karte ermuntert uns aktiv zu werden. Sie fordert uns auf mutig los zu gehen; auch, wenn wir uns auf dem Weg zum Erfolg mit Konkurrenten auseinander setzen müssen und uns Konflikte und Probleme das Vorwärtsschreiten schwer machen.

Es gibt also keinen ernst zu nehmenden Konflikt und keine feindliche Stimmung, die uns bremsen wird, sondern lediglich eine Art sportlicher und fairer Wettkampf. Die Situation spornt uns also an und fordert uns heraus; hat aber keinen ernsten oder besorgniserregenden Hintergrund.

Gemeinsame Erfolge statt Alleingang

Teamarbeit ist angesagt, denn wenn jeder seine eigenen Fähigkeiten einsetzt und wir uns gegenseitig zu Höchstleistungen antreiben, wird das Ergebnis wirklich gut. Die Fünf der Stäbe ermuntert uns den spielerischen Wettkampf anzunehmen. Der Fünf der Stäbe ist Ruhe und Frieden fremd. Sie kündet von einer unruhigen Zeit. Das ist für uns eine große Chance. Wagen wir das Kräftemessen und sehen wir es als eine Art Training an, können wir unsere Position innerhalb einer Gemeinschaft neu bestimmen oder festigen, sei es nun die Familie oder der Kollegenkreis.

Die Herausforderung annehmen, um Konflikte zu lösen

Die Fünf der Stäbe zeigt Konflikt und Konkurrenz an. Sie sagt aus, dass Sie sich mitten im Kampf und im Wettbewerb mit anderen befinden. Bei diesem Einsatz wird viel Energie investiert, wodurch Ihre Fähigkeit leidet, Ziele voranzutreiben. Anstatt auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten zu können, stoßen Sie auf ständigen Widerstand.

Nehmen Sie dieser Situation die Herausforderung an, indem Sie die Meinung anderer Personen anhören. Sie müssen ja nicht damit einverstanden sein, doch andere Sichtweisen und Perspektiven können im Wettkampf der gemeinsamen Zielorientierung dienen. Lassen Sie Ihre und andere Ideen auf die faire Art gegeneinander antreten, um die Ergebnisse durch konstruktive Kritik entscheidend zu verbessern.

Die Fünf der Stäbe warnt vor Betrügereien

Die Karte Fünf Stäbe weist uns auf eine kommende Zeit voller Herausforderungen hin und rät fordert uns auf für unsere Ziele zu kämpfen. Aber wir werden keinen Erfolg haben, wenn wir rücksichtslos lospreschen und andere überrollen. Es besteht die Gefahr, dass wir uns zu Betrügereien und Angeberei hinreißen lassen. Und andererseits sollten wir auch aufpassen nicht auf leere Versprechungen rein zu fallen. Nur allzu schnell reagiert eine Seite gereizt, wenn jemand im Alleingang die Ellenbogen einsetzt und zu unfairen Mitteln greift.

Wirkt die Schattenseite dieser Karte, laufen wir auch Gefahr mit aller Macht unseren Kopf durchzusetzen. In diesem Fall werden wir am Ende wohl ziemlich erfolglos ganz alleine da stehen.

Fünf Stäbe in der Liebe

Die Fünf Stäbe weist leider auf einen sich anbahnenden Konflikt in der Partnerschaft hin. Möglicherweise geraten wir mit unserem Partner in einen Wettstreit. Doch die Probleme betreffen nicht nur Beziehungen. Auch Singles müssen sich auf Herausforderungen und einen Menschen einstellen, der als Konkurrent in Erscheinung tritt.

Ist eine Partnerschaft zerbrochen und wir hoffen noch immer auf ein Happy-End, wird uns die Fünf der Stäbe leider enttäuschen. Diese Tarot-Karte weist eher auf einen endgültigen Abschied hin. Außerdem bringt sie den Gedanken ins Spiel, dass sich noch eine andere Person in diese Beziehung eingemischt hat. Das muss allerdings nicht unbedingt ein neuer Partner oder eine Geliebte sein; möglicherweise ist es auch die Familie oder ein aufdringlicher Freundeskreis.

Für eine bereits seit langem bestehende und eingefahrene Ehe dagegen hält die Fünf der Stäbe eine gute Nachricht bereit: Denn bald könnte sich die Situation ändern und der gemeinsame Alltag wieder lebendiger und lebenswerter werden.

Fünf der Stäbe im Beruf

Zeigt sich die Fünf der Stäbe in einer Legung bezüglich beruflicher Fragen, weist sie leider auch auf besondere Herausforderungen hin. Möglicherweise stehen neue Aufgaben an. Vielleicht entwickeln sich bei einem laufenden Projekt plötzlich Probleme, für die eine Lösung gefunden werden muss. Ganz gleich, was auf uns zukommt: Wir sollten uns auf eine angespannte Zeit einstellen. Vielleicht wird uns ein Konkurrent in die Quere kommen.

Dennoch rät uns die Fünf der Stäbe dazu uns den Spaß an der Arbeit zu bewahren, denn am Ende werden wir siegen und wir sollten nun zeigen, welche Talente in uns schlummern. Die Herausforderung und die kommenden Konflikte lassen uns wachsen. Das Althergebrachte muss neuen Ideen und neuer Technik weichen. Anfangs kostet es vielleicht ein wenig Mühe sich mit der neuen Situation auseinander zu setzen, besonders, wenn plötzlich eine rege Konkurrenzsituation herrscht.

Doch wir dürfen beruhigt sein: Es mag zwar anstrengend werden, doch es wird in kleinster Weise zu einer ernst zu nehmenden Krise kommen.

Aufrechte Bedeutung

Konflikt und Wettkampf, Konkurrenz und Kampf, Zielorientierung und Herausforderung: Das sind die Schlüsselbegriffe, die wir in der klassischen Deutung mit der Tarot-Karte Fünf der Stäbe verbinden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um Beziehungsfragen oder um das Berufsleben geht.

Erscheint diese Karte in einer Legung, dürfen wir uns auf gemeinsame Erfolge freuen - dieses Ziel erreichen wir jedoch nur durch Teamarbeit.

Umgekehrte Bedeutung

Steht die Fünf der Stäbe auf dem Kopf übermittelt sie uns eine deutliche Botschaft: Es geht um Betrug und Enttäuschung, Furcht, Verzögerungen und leere Versprechungen. Es ist mit einer angespannten und gereizten Stimmung zu rechnen und wir sollten uns auf Konflikte und Herausforderungen einstellen. Machtspiele stehen an; doch diese sind nicht allzu ernster Natur und können durchaus überwunden werden. In dieser Situation ist es besser gemeinsam um eine gute Lösung zu ringen - und nicht in einen Wett- und Konkurrenzkampf zu treten.

Horoskope & Astrologie

Horoskope & Astrologie

Die zwölf Sternzeichen sind in vier Gruppen unterteilt, die jeweils drei der Zeichen enthalten. Die vier Gruppen sind nach den vier Elementen benannt, die der antike griechische Philosoph Empedokles vor 2.400 Jahren vorgeschlagen hat. Sie galten als die Bausteine des Universums: Feuer, Erde, Luft und Wasser.

Tarot

Tarot & Wahrsagen

Das Kartenspiel Tarot vereint Geheimnis, Faszination und Mystik in sich. Die Magie rund um Kartenlegung und deren Deutung hält die Menschen bis heute in Bann. Für manche ist das Kartenspiel Tarot ein zutiefst esoterisches Medium und für andere hingegen ein kurzweiliger, genussvoller Zeitvertreib.

Angstlust

Angstlust | Warum gruseln wir uns gern?

Angstlust - ein uraltes Konzept - Gruseln ist mehr als bloße Angst. Furcht und Bedrohung vermischen sich dabei mit dem Spaß an dem negativen Gefühl. Gruselige Orte, Albträume und haarsträubende Geschichten am Lagerfeuer sorgen für ein reizvolles Prickeln.

Hypnose

Hypnose

Hypnose ermöglicht Ihnen, innere Balance zu erlangen und seelisches Wohl nach Lebenskrisen wieder herzustellen. Vertrauen ist hierbei die wichtigste Ressource, damit Sie sich völlig auf den Trancezustand einlassen können.

Numerologie

Numerologie

Die Numerologie – oder auch Zahlensymbolik – ist eine der ältesten Geheimwissenschaften der Menschheit. Bereits seit Jahrtausenden werden den Zahlen besondere Kräfte zugeschrieben oder sie zumindest als symbolisch für bestimmte Zusammenhänge betrachtet.

Pendeln

Wahrsagen mittels Pendeln

Beim Pendeln gibt es eine Interaktion zwischen der Pendelbewegung und dem menschlichen Unterbewusstsein, was bedeutet, dass praktisch jede Handlung eines Menschen ursächlich im Unterbewusstsein liegt.