Widder

Stier

Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Schütze

Steinbock

Wasserm.

Fische

Drei der Stäbe

Drei der Stäbe

Die Drei der Stäbe im Tarot

Zuversicht und Beständigkeit

Neben der astrologischen Betrachtungsweise kann die Karte drei Stäbe auch unter dem Aspekt der Mythologie gesehen werden. Moses ist auf dem Berg Sinai und blickt in das gelobte Land. Das Ziel ist verlockend, der Weg jedoch schwer und steinig. Nichts anderes will die Karte drei Stäbe im Tarot ausdrücken. Sie zeigt, dass nach einem langem, oft extrem mühevollen Aufstieg das Gipfelkreuz erreicht wird. Die Strapazen und Mühen lohnen sich, denn oben angekommen erfreut man sich daran, einen Blick auf den leuchtenden Horizont werfen zu können.

Obwohl viele Menschen wahrscheinlich auf halber Strecke von Zweifeln geplagt werden, ob sie den Weg überhaupt schaffen oder ob es nicht besser wäre umzukehren, ist die Karte der drei Stäbe eine durchaus positive.

Schritt für Schritt in die Zukunft

Selbst kleine Dinge können die Welt verändern und auch kleine Schritte führen zum Ziel. Das Fundament unter uns ist nicht zu erschüttern und wurde der nicht ganz leichte Weg geschafft, liegt vor uns eine erfreuliche Zukunft. Zuversicht und Weitblick sind nicht nur am Berg von Vorteil. Im Leben sind Ereignisse, die von dieser Karte gekennzeichnet werden, beständig, aussichtsreich und verlässlich. Aber nicht nur am Berg, auch im Tal werden wir belohnt.

Die Karte erlaubt uns, einen Blick auf uns zu werfen, um zu erkennen, dass unser Lebensziel am Horizont sichtbar wird. Die drei Stäbe im Tarot verbinden zwei wichtige und wünschenswerte Aspekte, nämlich sehr gute Aussichten und eine sichere Basis.

Versöhnung mit der Vergangenheit

Die Karte drei Stäbe zeigt gleichzeitig auch, dass wir uns nicht auf dem Erreichten ausruhen sollten. So schön der Blick von der Bergspitze auch ist, der Abstieg muss trotzdem stattfinden. Im Alltag bedeutet das, optimistischer Weitblick ist gefragt. Es sollte nicht zu einem Stillstand kommen, obwohl ein wichtiger Meilenstein erreicht wurde. Weitere Aufgaben warten, die durch Fleiß und Einsatz leicht und erfolgreich gelöst werden können. Altes wird beendet, Neues kann beginnen. Manchmal ist es besser, sich mit der Vergangenheit zu versöhnen, bevor in die Zukunft geblickt wird.

Die Karte zeigt auf, dass alle Vorhaben verwirklicht werden können und sich erfreuliche Perspektiven auftun. Der Weg ist richtig, die Karte verlangt aber ein sicheres Auftreten. Kommt dann noch viel Optimismus dazu, ist der Erfolg schon greifbar.

Durch Weitblick die gesetzten Ziele erreichen

Die Drei der Stäbe signalisiert die vielen Möglichkeiten, mit Weitblick den eigenen Horizont durch Reisen, Studium, Geschäftstätigkeit und Lernen zu erweitern. Um Ihre Ziele langfristig zu realisieren, haben Sie bereits eine solide Basis geschaffen. Da der Mann auf dieser Tarotkarte weit in die Ferne sehen kann, sind Sie sich bereits der bevorstehenden Entwicklungen bewusst.

Sie können sich rechtzeitig darauf vorbereiten und legen bei Ihrem Handeln Wert auf genügend Sicherheit. Beruflicher Erfolg ist möglicherweise mit Jobangeboten aus großer Entfernung verbunden. Das Festhalten an der positiven Beziehung zum Ziel macht sich auf Dauer bezahlt: Mit Zuversicht werden jetzt die weiteren Schritte geplant, die persönlichen Ziele zu verwirklichen.

Wer in der Vergangenheit lebt, verpasst die Zukunft

Die Karte die Drei der Stäbe hat auch ihre Schattenseite. Sie warnt davor, sich auf dem Erfolg auszuruhen. Vielleicht muss noch einmal ein langer, steiniger Weg gegangen werden, um langfristig erfolgreich zu sein. Die Karte zwingt zum Loslassen. Auch wenn das Vergangene gut war, wer sich weiterentwickeln und erfolgreich sein möchte, muss lernen loszulassen und Vertrauen in die Zukunft haben. Langfristige Planungen dürfen nicht von Ängsten überschattet werden. Besser ist es, symbolisch betrachtet, so lange weiterzugehen, bis wieder ein fester, solider Boden unter den Füßen spürbar ist.

Drei der Stäbe in der Liebe

Die Karte die drei Stäbe im Tarot symbolisiert eine gute Basis für eine gemeinsame Zukunft. Es dürfen Zukunftspläne geschmiedet werden, Liebesbeziehungen sind aussichtsreich und von langer Dauer. Es wurde bereits eine stabile Basis geschaffen, von der aus positiv in die Zukunft geblickt werden darf. Verbindungen, die von der Karte der drei Stäbe gekennzeichnet sind, sind verlässlich, beständig und harmonisch. In Zeiten ohne Partnerschaft, bedeutet die Karte, dass die inneren, manchmal auch die äußeren Voraussetzungen bereits geschaffen wurden, um einer aufregenden und vor allem dauerhaften Beziehung entgegenzusehen.

Drei der Stäbe im Beruf

Auf der beruflichen Ebene ist die Karte der drei Stäbe im Tarot, von wenigen Ausnahmen abgesehen, immer positiv zu bewerten. Die Karte steht aber nicht für den schnellen Erfolg, das schnelle Glück oder Gewinn, sondern sie deutet viel mehr darauf hin, dass alles in Seriosität und Stabilität gewachsen ist. Die Karte zeigt auch, dass Projekte abgeschlossen werden und dass fleißig gearbeitet wird. Der Fleiß wird finanziell belohnt, der Ertrag aus der Mehrarbeit lohnt sich, schöne Zugewinne sind in Sicht.

Wer sich auf Arbeitssuche befindet, bekommt eine überraschend schnelle Zusage. Die Karte mahnt im beruflichen Alltag aber vor Ungeduld. Erfolg und Karriere gehen zwar nur langsam vorwärts, allerdings ist der Arbeitsplatz sicher. Und kleine Anerkennungen, ein freundlicher Umgangston unter den Kollegen sowie Vertrauen machen auch glücklich.

Aufrechte Bedeutung

Der Weg ist richtig, der erhoffte Erfolg rückt immer näher. Die Karte ermutigt, sich nicht beirren zu lassen. Sie möchte, dass der Weg konsequent fortgesetzt und die Angelegenheit mit Weitblick überschaut wird. Langfristig kommt es zu positiven Veränderungen und das Fundament, auf dem man steht, ist stabil und trägt wirklich. Im Beruf stehen gute Teamarbeit und positives Arbeitsklima im Mittelpunkt. Geld und Sachwerte sind im ausreichendem Maße vorhanden. Ob Angestellter, kleine Firma oder großer Konzern, der Erfolg ist und bleibt stabil.

Umgekehrte Bedeutung

Missverständnisse führen dazu, dass Vorhaben vorläufig auf Eis gelegt werden müssen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben und muss auch um den Erfolg gekämpft werden, alle Vorhaben und Arbeiten lassen sich verwirklichen und können, wenn auch mit einer größeren Verzögerung, fertiggestellt werden. Die umgekehrte Karte macht darauf aufmerksam, dass die Gefahr besteht, sich die Zukunft zu verbauen, wenn an alten Mustern festgehalten wird, die schon lange nicht mehr dem Zeitgeist entsprechen.

Angstlust

Angstlust | Warum gruseln wir uns gern?

Angstlust - ein uraltes Konzept - Gruseln ist mehr als bloße Angst. Furcht und Bedrohung vermischen sich dabei mit dem Spaß an dem negativen Gefühl. Gruselige Orte, Albträume und haarsträubende Geschichten am Lagerfeuer sorgen für ein reizvolles Prickeln.

Die Große Arkana

Tarot - Die Große Arkana

Das geheimnisvolle Kartenspiel Tarot fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen. Speziell die Karten der Großen Arkana mit ihren rätselhaften Symboldarstellungen sprechen die menschliche Seele und die Phantasie an.

Tarot

Tarot & Wahrsagen

Das Kartenspiel Tarot vereint Geheimnis, Faszination und Mystik in sich. Die Magie rund um Kartenlegung und deren Deutung hält die Menschen bis heute in Bann. Für manche ist das Kartenspiel Tarot ein zutiefst esoterisches Medium und für andere hingegen ein kurzweiliger, genussvoller Zeitvertreib.

Pendeln

Wahrsagen mittels Pendeln

Beim Pendeln gibt es eine Interaktion zwischen der Pendelbewegung und dem menschlichen Unterbewusstsein, was bedeutet, dass praktisch jede Handlung eines Menschen ursächlich im Unterbewusstsein liegt.

Numerologie

Numerologie

Die Numerologie – oder auch Zahlensymbolik – ist eine der ältesten Geheimwissenschaften der Menschheit. Bereits seit Jahrtausenden werden den Zahlen besondere Kräfte zugeschrieben oder sie zumindest als symbolisch für bestimmte Zusammenhänge betrachtet.

Hypnose

Hypnose

Hypnose ermöglicht Ihnen, innere Balance zu erlangen und seelisches Wohl nach Lebenskrisen wieder herzustellen. Vertrauen ist hierbei die wichtigste Ressource, damit Sie sich völlig auf den Trancezustand einlassen können.