Widder

Stier

Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Schütze

Steinbock

Wasserm.

Fische

Sternzeichen Waage

Sternzeichen Waage

Sternzeichen Waage: schön, schöner, am schönsten

  • Waage

    Der Künstler

    24. September – 23. Oktober


  • Symbol

    Waage

  • Herrscher

    Venus

  • Herrschendes Haus

    Siebtes Haus

  • Element

    Luft

  • Geschlecht

    Männlich

  • Gemüt

    Sanguinisch


Körperliche Einklang:

Nieren, Blase, untere Wirbelsäule, Venenkreislauf, Wangen, Lippen.

Positive Eigenschaften:

Anmutig, bescheiden, liebenswürdig, anschmiegsam, lebenslustig, heiter, optimistisch, idealistisch, hilfsbereit, selbstlos, aufopfernd, barmherzig, gerecht.

Negative Eigenschaften:

Leichtlebig, leichtsinnig, bequem, leichtgläubig, genusssüchtig, putzsüchtig, luxusbedürftig, verschwenderisch, hilflos, launisch, leicht beeinflussbar.

Man munkelt, das „Sie liebt mich, sie liebt mich nicht“- Zupfen an einer Blume wurde von einer Waage erfunden, denn mit Entscheidungen haben Waagen definitiv ihre Schwierigkeiten. Doch es gibt noch viel mehr Eigenschaften, die wirklich typisch Waage-Frau oder Waage-Mann sind. So sind sie besonders diplomatisch und vermittelnd. Gleichzeitig reden sie auch häufig um den heißen Brei herum, um niemanden zu verletzten. Zu ihren Leidenschaften gehören vor allem ästhetischen und schönen Ding im Leben. Sei es die Musik, das Schauspiel oder die Kunst. Dort wo es um die angenehmen Momente des Lebens geht, ist die Waage nicht weit. Es ist die Harmonie, die der Waage ein gutes Gefühl verpasst. Ganz im Gegenteil zu Ungerechtigkeit und Unterdrückung. Das kann die Waage gar nicht ab und das lässt sie sich auch anmerken.

Im astrologischen Tierkreis befindet sich die Waage an der siebten Stelle und damit vor dem impulsiven Skorpion und hinter der geerdeten Jungfrau. Zum Club der Waagen gehören alle, die zwischen dem 24. September und dem 23. Oktober das Licht der Welt erblickt haben.

Die Eigenschaften

Verglichen mit allen anderen Sternzeichen ist die Waage wohl das charmanteste und diplomatischste. Wie ein Richter werden dabei immer alle Seiten abgewogen, bevor sie ein Urteil fällt. Sie ist ein richtiger Gerechtigkeitsfetischist und süchtig nach Harmonie. Um diese herstellen zu können, legt sich die Waage gewaltig ins Zeug, um allen Anforderungen gerecht zu werden. Zur Hilfe kommt ihr dabei der Charme. Damit wickelt sie die Menschen um den Finger. Aber nicht oberflächlich, sondern aus tiefem Herzen gibt so den Mitmenschen das Gefühl, ein wichtiger Bestandteil in ihrem Leben zu sein. Kein Wunder, dass sich Freunde und Verwandte an der Waage-Seite einfach gut fühlen.

Zu ihren größten Charaktereigenschaften zählt zudem die Kreativität und eine scharfsinnige Intelligenz. Sie strotzen nur so vor Ideen und Ratschlägen und mögen es aber gar nicht, selbst im Mittelpunkt zu stehen. Viel lieber geben sie Ratschläge so geschickt an die Hand, dass der Betroffene hinterher im Glauben ist, die Idee selbst gehabt zu haben. Die Waage ist selbstlos und mehr auf das Resultat ausgerichtet, als auf ihr Ego.

Waagen sind sympathisch, warmherzig und immer darum bemüht, dass es den Mitmenschen gut geht. Geborgenheit und Harmonie sind dabei ihre allerhöchsten Ziele.

Die Waage-Frau

Auch ein langer Arbeitstag voller Hektik und Stress steht einer Waage-Dame am Ende des Tages niemals ins Gesicht geschrieben. Wie sie es schafft, am Abend noch genauso frisch auszusehen, wie am Morgen, ist den anderen Sternzeichendamen ein ungeklärtes Rätsel. Waagen-Damen sind die wohl eitelsten aller Sternzeichen. Kosmetik, Körperpflege, Styling und Mode sind für sie Leidenschaft pur. In der Jogginghose wird man eine Waage-Dame nie sehen – nicht einmal auf dem Weg zum Briefkasten.

Äußerlichkeit ist für sie zwar nicht alles, aber ist ein Mann nicht herausgeputzt und gepflegt, hat er schon im Vorfeld bei ihr verloren. Ihr Faible für Schönheit und Eleganz setzt sie nämlich auch bei ihrem Gegenüber voraus. Zu knappern haben Waagen-Frauen vor allem an ihrer Unentschlossenheit. Besonders spontan ist sie nicht, sie will lieber planen und Risiken in Ruhe abwägen.

Emotionen und das Verlangen nach Harmonie spielen eine große Rolle in ihrem Leben. Sie kann mit Gefühlen umgehen, aber wenn es eins ist, dass sie hast, dann das Gefühl, jemand sei böse auf sie. Streitereien geht sie frühzeitig aus dem Weg. Auch wenn sie Recht hat, gibt sie lieber nach, anstatt sich der Konfrontation auszusetzen. Wer die Waage-Frau für sich gewinnen möchte, kann mit Kunst und Kultur immer punkten. Ein Besuch im Musical oder ein romantischer Abend im Restaurant im Spätsommer hinterlässt ordentlich Eindruck.

Der Waage-Mann

Wer einen Waage-Mann an seiner Seite hat, der kann sich tatsächlich glücklich schätzen. Er gehört zu den Herren der alten Schule, ohne dabei auch nur im Entferntesten überheblich oder machomäßig herüberzukommen. Er weiß was sich gehört und versteht, es der Geliebten Komplimente zu machen. Auch sein Faible für Körperpflege, Mode und Styling kommt bei der Damenwelt gut an. Manchmal kann das aber auch anstrengend sein, denn ein Waage-Mann braucht mindestens genausolang im Bad, wie sie.

Hingezogen fühlt er sich zu all dem Schönen. Das gilt auch für das schöne Weibliche. Ein kleiner Flirt mit der Kellnerin steht da schon einmal auf der Tagesordnung. Aber keine Sorge. Über harmlose Worte und den ein oder anderen verführerischen Blick geht der Waage-Mann nie hinaus. Dafür ist er viel zu sehr auf Harmonie bedacht. Er liebt das Gefühl, begehrt zu sein.

Entscheidungen fallen einem Waage-Mann besonders schwer. Da ist er dankbar, jemanden an der Seite zu haben, der ihm dabei hilft. Wenn er tagelang über einer völlig banalen Frage grübelt, braucht er eine klare Meinung und Ansage, ansonsten wird es nie etwas. Denn er hat immer Sorge, jemandem auf die Füße zu treten. Ansonsten könnte die Harmonie ja ins Ungleichgewicht geraten.

Fährt jemand die Ellenbogen aus, ist er schnell eingeschüchtert. Doch das macht nichts. Für seine Anliegen braucht er weder Ellenbogen noch ein lautes Organ. Mit gezielter Diplomatie und leisen Tönen ist er der ideale Vermittler. Das kann ihm niemand vormachen.

Waage in der Liebe und Beziehung

Waagen sind schnell sympathisch und interessant. Das gilt für Männer und für Frauen. Ihre Eleganz, Schönheit und Anmut ziehen die Blicke nur so auf sich. Waage-Männer und Waage-Frauen lieben das Bad in der Menge und das Wissen, dass sie andere interessant und spannend finden. Doch Waagen sind auch Beziehungsmenschen. Gemeinsame Hobbys und Interessen punkten dabei mehr, als Gegensätze. Die Ansprüche an den Partner oder die Partnerin sind aber nicht gerade klein.

Waage-Frauen erwarten nicht nur Komplimente, sondern auch einmal einen Blumenstrauß oder eine andere nette Geste. Sie möchte sich begehrt und wertvoll fühlen. Die Liebe zur Schönheit spiegelt sich auch in ihrer Sexualität wider. Mit schmutzigem Obszönen kann sie so gar nichts anfangen. Es muss kreativ, fröhlich und harmonisch zugehen.

Wie für die Waage-Frau, gilt auch für den Waage-Mann: sei es Natur, die Kunst oder die Damenwelt. Was zählt ist Ästhetik und pure Schönheit. Nicht selten hält sich der Waage-Mann mehrere Damen gleichzeitig warm. Das liegt nicht nur daran, dass er die Frauen mit seiner Art nur so anzieht, sondern auch an seinem Problem mit der Entscheidung. Sexuell fährt er darauf ab, wenn beide die gleichen Interessen teilen und sich dem Moment hingeben. Die schnelle Nummer in der Küche ist so gar nichts für ihn.

Waage: Welche Sternzeichen passen dazu?

Wie kommt die Waage mit anderen Sternzeichen klar? Diese Frage ist immer wieder spannend. Besonders gut passt der Widder mit seiner leidenschaftlichen und subtilen Art. Eine gute Ergänzung auch für das Liebesleben. Der heißblütige Widder zeigt der Waage, wie Lebenslust wirklich aussieht. Gute Begleiter können auch der Stier, der Zwilling und der Krebs sein. Von der aufmerksamen Art des Krebses fühlt sich die Waage unglaublich geschmeichelt. Ein gutes Duo geben auch Löwe und Waage ab. Klar, beide sind sie selbstbewusst und attraktiv. Auf freundschaftlicher oder beziehungstechnischer Ebene harmoniert die Waage auch mit der Jungfrau. Vom Charme der Waage lässt die Jungfrau sich gerne und leicht um den Finger wickeln.

Waagen untereinander kommen ebenfalls gut klar. Schwierig wird das nur, wenn sich ständig neue Bewerberinnen und Bewerber drum herum scharren. Hält einer nicht die Treue, könnte es mit der Harmonie im Haus schon bald zu Ende sein.

Die Waage im Beruf

Ein Beruf liegt bei diesem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn natürlich direkt auf der Hand: Richter. Aber auch andere juristische Berufe wie Anwalt kommen in Frage. Nicht für jede Waage ist dieser Beruf aber kreativ und fordernd genug. Die Waage liebt Schönheit und Ästhetik und fühlt sich in Museen pudelwohl. Die kreativen Berufe haben es der Waage also angetan. Vom Maler, über den Grafikdesigner, bis hin zum Journalisten oder Fotograf. Wenn die Waage mit den eigenen Händen schöne Dinge formen kann oder die wunderbaren Seiten von Menschen und Natur einfrieren kann, fühlt sie sich voll und ganz erfüllt.

Waagen haben eine Vermittlungsgabe, wie kein anderes Sternzeichen. Sie gehen in dieser Rolle richtig auf und schaffen es, auch die noch so verfahrene Situation zu schlichten. Und das, ohne dass sich die Beteiligten hinterher verletzt fühlen. Coaching-Berufe in Modeagenturen, Künstleragenturen, Managementagenturen oder diplomatischen Vermittlungsbüros bieten sich dabei exzellent an.

Vor Berufen, in denen eine schnelle Entscheidung gefragt ist, hält sich die Waage lieber fern. Zwar kann sie ein vermittelnder und herzlicher Chef sein, doch bei wegweisenden Entscheidungen braucht sie mindestens einen meinungsstarken Ansprechpartner. Von unkreativen Bürojobs hält die Waage übrigens gar nichts. Sie will auf der Arbeit auf ihre Kosten kommen und nicht nur die Zeit absitzen.

Waage und die Gesundheit

Die Waage zählt zu den Luftsternzeichen und daher gilt sie als flexibel. Doch ihre mangelnde Entscheidungsfreude kann sich auch auf die Gesundheit auswirken. Etwa wenn sie einmal wieder nicht schlafen kann, weil sie über Dinge nachdenkt, den Sinn des Lebens hinterfragt und nachträglich Probleme des Tages lösen möchte. Bei all ihren Hobbys und Aufgaben vergisst sie auch schnell einmal ausreichend zu Trinken. Sie läuft daher Gefahr, Nierensteine zu entwickeln. Auch wenn Sport nicht gerade hoch im Kurs steht, sollte sie diesen nicht vernachlässigen. Er ist ein nötiger Ausgleich, denn an einem Teller mit süßen Köstlichkeiten kommt die Waage niemals vorbei. Zu groß ist die Versuchung nach den köstlichen Verführungen. Weil die Waage für das Joggen in der Öffentlichkeit viel zu eitel wäre und dennoch immer eine gute Figur halten möchte, ist ein Hometrainer die geeignetste Lösung.

Sternzeichen Waage - positive Charaktereigenschaften

Nett und angenehm:

Der Waage ist ein harmonisches und ausgeglichenes Miteinander wichtig. Sie mag es nicht, wenn etwas im Ungleichgewicht ist. Deswegen geht sie offen und freundlich auf ihre Mitmenschen zu und erwartet im Gegenzug das Gleiche von ihnen.

Zuvorkommend und gerecht:

Die Waage ist die geborene Diplomatin. Ihr ist es ein leichtes, Streitereien zu schlichten und Kritik derart geschickt zu verpacken, dass damit keine Gefühle verletzt werden. Ihr Gerechtigkeitssinn ist ausgeprägt und so gelingt es ihr immer wieder auch eigentlich entgegengesetzte Positionen zu vereinen.

Geschmackvoll und apart:

Die Waage mag die schönen Dinge des Lebens. Ihr Sinn für Ästhetik spiegelt sich in ihrer stilvollen Kleidung und ihrem gepflegtem Heim wieder. Sie interessiert sich für Kultur und Kunst und ist ein gern gesehener Gast bei Vernissagen.

Sternzeichen Waage - negative Charaktereigenschaften

Seicht:

Leider ist die Waage ziemlich oberflächlich. Ihr Sternzeichen wird von der Venus, dem Planet der Schönheit, regiert und das zeigt sich deutlich an ihrem Faible für alles Schöne im Leben. Auch bei der Partnerwahl lässt sie sich manchmal vom äußeren Schein blenden. Aber nicht alles, was glänzt, ist Gold.

Anspruchsvoll:

Die oberflächliche Waage steht auf Extravaganz und Luxus. Teure Pelze, edler Schmuck, schnelle Autos – all das ist gerade gut genug für sie. Immer muss es nur das Beste vom Besten sein.

Rückgratlos:

Die Waage versteht es jeden Streit zu schlichten und mit ihrer diplomatischen Art die Kontrahenten wieder auf einen Nenner zu bringen. Dabei äußert sie jedoch nie offen ihre eigene Meinung. Und wenn, dann nur hinter dem Rücken der anderen. In dieser Hinsicht fehlt der willensschwachen Waage leider das Rückgrat.

Waage

Tageshoroskop für Sonntag, den 5. April 2020


Die Liebe:

Ihre natürliche Selbstsicherheit lässt Sie jetzt schlafwandlerisch auf den richtigen Traumpartner zusteuern. Die Sterne weisen Singles den Weg. Ansprechen müssen Sie das "Objekt der Begierde" aber schon selbst. Vergebene Waagen verstehen sich heute ohne Worte mit ihrem/ihrer Liebsten. Kleine Streitereien lösen sich von selbst.


Gesundheit:

Sie sind heute ungeduldig und leicht reizbar. Doch man ist recht nachsichtig mit Ihnen. Lassen auch Sie etwas mehr Toleranz walten, dann könnte sich der heutige Tag durchaus harmonisch und anregend gestalten. Was kleinere körperliche Beschwerden betrifft, so stellen sich diese als harmlos heraus.


Im Beruf:

Im Job können Sie heute mit Ihrer Direktheit punkten. Ihre zahlreichen Verbesserungsvorschläge sind kostengünstig umsetzbar und trotzdem fantasievoll - das wird nicht nur vom Chef, sondern auch von den Kollegen mit Bewunderung registriert. Weiter so!


Finanzen:

Treffen Sie möglichst keine Spontanentscheidungen, und setzen Sie Ihre Unterschrift erst dann unter ein Schriftstück, wenn Sie es gründlich studiert haben, vor allem das Kleingedruckte. Auch Ratschläge Fremder sollten Sie auf Herz und Nieren prüfen. Es gibt da nämlich jemanden, der an Ihr Geld will. Seine Sie wachsam!

Ihr Tageshoroskop...

Widder

Stier

Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Schütze

Steinbock

Wasserm.

Fische

  • Waage

    Der Künstler

    24. September – 23. Oktober


  • Symbol

    Waage

  • Herrscher

    Venus

  • Herrschendes Haus

    Siebtes Haus

  • Element

    Luft

  • Geschlecht

    Männlich

  • Gemüt

    Sanguinisch


Körperliche Einklang:

Nieren, Blase, untere Wirbelsäule, Venenkreislauf, Wangen, Lippen.

Positive Eigenschaften:

Anmutig, bescheiden, liebenswürdig, anschmiegsam, lebenslustig, heiter, optimistisch, idealistisch, hilfsbereit, selbstlos, aufopfernd, barmherzig, gerecht.

Negative Eigenschaften:

Leichtlebig, leichtsinnig, bequem, leichtgläubig, genusssüchtig, putzsüchtig, luxusbedürftig, verschwenderisch, hilflos, launisch, leicht beeinflussbar.



Numerologie

Numerologie /

Die Numerologie – oder auch Zahlensymbolik – ist eine der ältesten Geheimwissenschaften der Menschheit. Bereits seit Jahrtausenden werden den Zahlen besondere Kräfte zugeschrieben oder sie zumindest als symbolisch für bestimmte Zusammenhänge betrachtet.

Die Große Arkana

Tarot - Die Große Arkana /

Das geheimnisvolle Kartenspiel Tarot fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen. Speziell die Karten der Großen Arkana mit ihren rätselhaften Symboldarstellungen sprechen die menschliche Seele und die Phantasie an.

Angstlust

Angstlust | Warum gruseln wir uns gern? /

Angstlust - ein uraltes Konzept - Gruseln ist mehr als bloße Angst. Furcht und Bedrohung vermischen sich dabei mit dem Spaß an dem negativen Gefühl. Gruselige Orte, Albträume und haarsträubende Geschichten am Lagerfeuer sorgen für ein reizvolles Prickeln.

Hypnose

Hypnose /

Hypnose ermöglicht Ihnen, innere Balance zu erlangen und seelisches Wohl nach Lebenskrisen wieder herzustellen. Vertrauen ist hierbei die wichtigste Ressource, damit Sie sich völlig auf den Trancezustand einlassen können.

Pendeln

Wahrsagen mittels Pendeln /

Beim Pendeln gibt es eine Interaktion zwischen der Pendelbewegung und dem menschlichen Unterbewusstsein, was bedeutet, dass praktisch jede Handlung eines Menschen ursächlich im Unterbewusstsein liegt.

Horoskope & Astrologie

Horoskope & Astrologie /

Die zwölf Sternzeichen sind in vier Gruppen unterteilt, die jeweils drei der Zeichen enthalten. Die vier Gruppen sind nach den vier Elementen benannt, die der antike griechische Philosoph Empedokles vor 2.400 Jahren vorgeschlagen hat. Sie galten als die Bausteine des Universums: Feuer, Erde, Luft und Wasser.