Faszination Tarot

Welt der Runen

Tageshoroskop

Widder

Stier

Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Schütze

Steinbock

Wasserm.

Fische

Steinorakel

Steinorakel

Die einzigartige Aura der Steine

Steine finden wir schon seit Anbeginn unserer Zeit auf der Erde. Es gibt sie nicht nur in verschiedenen Größen, sondern auch in unterschiedlichen Zusammensetzungen, Beschaffenheiten und Farben. Steine faszinieren uns aufgrund ihrer speziellen Formen oder Farbkombinationen. Manche Steine haben eine einzigartige Aura und wirken auf uns einfach magisch. Es ist daher kein Wunder, dass uns die Steine schon seit Urzeiten faszinieren, wenn wir einen Blick auf Steinkreise wie Stonehenge werfen. Viele dieser Kreise wurden vermutlich bereits damals für traditionelle Rituale oder Zeremonien kreiert. Manche Menschen sehen die Steinkreise als Kraftorte oder Orte der Energie an und finden in ihnen Ruhe. Für andere wiederum sind die Kreise ein Naturwunder. Doch was genau darf man sich nun unter einem Steinorakel vorstellen?

Das Steinorakel - die Steine befragen

Tatsache ist, dass bereits unsere Vorfahren vor über 1000 Jahren gewusst haben, dass viele Steine nicht einfach nur gut aussehen, sondern auch eine besondere Wirkung beinhalten. Naturvölker verwendeten damals wie heute naturbelassene Steine auch für ihre Weissagungen. Gerne befragt man dazu mittlerweile auch in unseren Gegenden das Steinorakel, wenn wir uns nach Antworten sehnen.

Für das Orakel können unterschiedliche Steine wie Heilsteine oder Mineralsteine dienen. Beliebt ist beispielsweise auch das Edelsteinorakel, das mit echten Steinen durchgeführt wird. Manchmal verwendet man sogar Edelsteinkarten dafür. Mittlerweile gibt es außerdem eine Vielzahl an verschiedenen Orakel-Methoden, die man für die Befragung verwenden kann.

Wie können uns Steine helfen?

Ein Steinorakel zu befragen kann uns dabei helfen wieder neue Klarheit zu bekommen. Dies kann in Hinblick auf bereits bestehende Probleme oder Anliegen bzw. Entscheidungen sein oder grundsätzliche Themen beinhalten. Alles, was unser Leben betrifft, kann dabei angesprochen werden. Das Steinorakel soll uns einen Denkanstoß bieten, damit wir wortwörtlich, den Stein wieder ins Rollen bringen können. Manchmal reichen dafür schon sehr kleine Impulse aus, damit wir unsere Ziele und Sehnsüchte wieder neu definieren können. Mithilfe des Steinorakels können wir das Leben wieder aus einem anderen Blickwinkel sehen.

Doch das Steinorakel schafft noch viel mehr: So kann es uns auch tiefere Bedeutungen oder versteckte Hinweise offenbaren. Manchmal erkennen wir durch das Orakel Zusammenhänge und finden dadurch wichtige Antworten. Diese können mitunter auf unterschiedlichen Ebenen außerordentlich nützlich sein. Nicht nur die Zukunft, sondern auch die Vergangenheit kann durchleuchtet und auch unsere Gegenwart besser verstanden werden.

Die Aussagen sollten auch bei diesem Orakel niemals als feststehende Aussagen gesehen werden, sondern dienen Entscheidungen und Überlegungen der Zukunft. Aus diesem Grund sollte man die Situation stets von unterschiedlichen Seiten aus betrachten und die Deutung erst einmal verarbeiten.

Steine als Wegweiser

Steine sind Teile der Natur. Es gibt natürlich sehr viele Möglichkeiten, um ein Orakel befragen zu können. Doch viele Menschen wollen auf etwas zurückgreifen, das direkt aus der Natur stammt. Wir greifen unbewusst stets zu den Steinen, die eine persönliche Botschaft für uns tragen.

Das Steinorakel bietet eine gute Möglichkeit, um ein Wegweise für unser Leben zu sein. Angesprochen werden alle möglichen Themen des Lebens. Viele Menschen stehen vor einer wichtigen Entscheidung oder suchen nach neuen Perspektiven.

Wenn Steine für das Orakel intuitiv gezogen werden, erkennt man nicht nur aus der Anordnung selbst, sondern auch aus den Steinen bestimmte Rückschlüsse. So hat beispielsweise jeder Edelstein eine bestimmte chemische Zusammensetzung und energetische Ausstrahlung. Auch in der Naturheilkunde kommen Edelsteine aus Gründen der Heilung gerne zum Einsatz. Sie haben nicht nur auf den Körper, sondern auch auf unsere Psyche einen Einfluss. Manchmal steht der Stein sogar für ein bestimmtes Sternzeichen oder eine Charaktereigenschaft. Diese Tatsache alleine kann schon sehr nützlich für uns sein.

Das bekannte Sedona-Steinorakel

Dieses Orakel wurde nach der Stadt Sedona in den USA bekannt, die als heilig und magisch gilt. Sedona ist ein echter Kraftort. Für das Orakel werden 10 bis 12 kleine Edelsteine oder auch manchmal Kieselsteine verwendet, die sich voneinander unterscheiden. Den einzelnen Steinen ordnet man nun Eigenschaften oder Personen zu. Danach werden die Steine geworfen und das Wurfbild gedeutet. Wie bei einer Familienaufstellung erkennt man auch die Verhältnisse der Steine untereinander.

Die Methode wird bei Fragen rund um die Beziehung und Liebe gerne verwendet. Doch auch bei Fragen rund um das Thema Beruf verwendet man das Orakel gerne. Ebenso können zwischenmenschliche Beziehungen gut angezeigt werden. Das Orakel kann als besonders umfassend angesehen werden.

Das schamanische Steinorakel

Dieses Orakel ist ebenfalls sehr beliebt unter den Steinorakeln. Mit ein wenig Übung kann das Orakel auch selbst einfach durchgeführt werden. Dabei notiert man eine Frage auf einen Zettel, die so präzise wie nur möglich formuliert werden soll. Nur wenn die Frage präzise formuliert wird, kann auch die Aussage präzise erfolgen. Nun kommt es zur Kommunikation mit dem Steinwesen, für welche es keine wirkliche Vorgabe gibt.

Während man die Frage stellt, muss der ausgewählte Stein an verschiedenen Stellen betrachtet werden. Dies erfolgt meist sehr intensiv. Zeichnungen und Symbole sollten dabei besonders betrachtet werden. Schlussendlich kommt auch die eigene Intuition dazu. Die Antworten und Gefühle, die dabei aufgetaucht sind, müssen notiert werden. Am Ende bedankt man sich beim Steinwesen für die Hilfe. Dies gilt als der Abschluss des Rituals.

Auch bei diesem Orakel wird die Information zuerst einmal ein wenig sacken gelassen. Es ist daher eine gute Idee, sich eine Woche Zeit zu nehmen und sich die Notizen immer wieder durchzulesen. Erst dadurch erkennt man meist die Botschaften richtig.

Die Besonderheit des Steinorakels

Das Besondere an der Methode ist, dass man sich nicht darüber klar sein muss, wo genau das Problem liegt. Die Lösung offenbart sich praktisch von alleine, nur durch das Betrachten der Legung.

Dabei spielt natürlich auch die Intuition eine wichtige Rolle. Manchmal wissen wir bereits auf den ersten Blick, was uns das Bild mitteilen möchte. Manchmal brauchen wir jedoch einige Zeit, um zu verstehen. Bevor man mit dem Orakel beginnt, sollte man in jedem Fall für Ruhe und Entspannung sorgen. Am besten geht man mit einem entspannten Gefühl an die Sache und gibt sich selbst die Zeit, die man benötigt, denn nicht immer versteht man jede Antwort auch sofort...

Steine waren schon immer faszinierend und haben nicht nur eine magische, sondern manchmal auch heilende Wirkung zu bieten. Kein Wunder also, dass wir uns schon immer mit den Steinen aus der Natur beschäftigt haben. Die Deutung der Steine ist eine uralte Methode, um einen Blick in die Zukunft, Vergangenheit und in die Gegenwart zu bekommen, um Situationen und Erlebnisse schlussendlich besser verstehen zu können. Mithilfe des Orakels lässt sich sicher so mancher Stein wieder aus dem Weg räumen!

Hypnose

Hypnose /

Hypnose ermöglicht Ihnen, innere Balance zu erlangen und seelisches Wohl nach Lebenskrisen wieder herzustellen. Vertrauen ist hierbei die wichtigste Ressource, damit Sie sich völlig auf den Trancezustand einlassen können.

Tarot

Tarot & Wahrsagen /

Das Kartenspiel Tarot vereint Geheimnis, Faszination und Mystik in sich. Die Magie rund um Kartenlegung und deren Deutung hält die Menschen bis heute in Bann. Für manche ist das Kartenspiel Tarot ein zutiefst esoterisches Medium und für andere hingegen ein kurzweiliger, genussvoller Zeitvertreib.

Pendeln

Wahrsagen mittels Pendeln /

Beim Pendeln gibt es eine Interaktion zwischen der Pendelbewegung und dem menschlichen Unterbewusstsein, was bedeutet, dass praktisch jede Handlung eines Menschen ursächlich im Unterbewusstsein liegt.

Horoskope & Astrologie

Horoskope & Astrologie /

Die zwölf Sternzeichen sind in vier Gruppen unterteilt, die jeweils drei der Zeichen enthalten. Die vier Gruppen sind nach den vier Elementen benannt, die der antike griechische Philosoph Empedokles vor 2.400 Jahren vorgeschlagen hat. Sie galten als die Bausteine des Universums: Feuer, Erde, Luft und Wasser.

Die Große Arkana

Tarot - Die Große Arkana /

Das geheimnisvolle Kartenspiel Tarot fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen. Speziell die Karten der Großen Arkana mit ihren rätselhaften Symboldarstellungen sprechen die menschliche Seele und die Phantasie an.

Numerologie

Numerologie /

Die Numerologie – oder auch Zahlensymbolik – ist eine der ältesten Geheimwissenschaften der Menschheit. Bereits seit Jahrtausenden werden den Zahlen besondere Kräfte zugeschrieben oder sie zumindest als symbolisch für bestimmte Zusammenhänge betrachtet.