Widder

Stier

Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Schütze

Steinbock

Wasserm.

Fische

Ingwaz Rune

Ingwaz Rune

Die Rune INGWAZ – das innere Feuer

IngwazDie Futhark Rune Ingwaz

  • Alphabet:NG

  • Element:Wasser

  • Gottheit:Freyr (Frei, Ing, Yngvi)

  • Symbol:Samen, Ei

  • Deutung:Ziele, Wachstum, Veränderung, gesunden Menschenverstand, Vollendung und Erweiterung

  • Stein:Bernstein, Granit, Jaspis

  • Baum:Alle Obstbäume

  • Blume:Enzian, Blaue Glockenblume

  • Heilkraut:Farnkraut, Brunelle

  • Tier:Braunbär, Uhu

  • Farbe:Gelb, Grün

  • Körper:Alle physischen Wachstumsprozesse

  • Duft:Kampfer

  • Tarot:Das GerichtDer Herrscher

  • Astrologie:Jupiter im Steinbock, Mond im 4. Haus, Jupiter, Neumond, Schwarzmond

Die Futhark-Rune Ingwaz:

Ingwaz bedeutet Fruchtbarkeit und Schwangerschaft, denn im Grunde stellt diese Rune einen germanischen Gott dar, der mit Mutter Erde zusammen kam. Ingwaz ist die Fortpflanzung und Nachkommenschaft, die in Ruhe reifen und die Energie, etwas zu vollenden.

Sie steht für Wachstum, Ernte, Frieden und Wohlstand ebenso wie für Besinnung und Meditation. Dem Ratsuchenden gibt diese Rune den Rat, sich genügend Zeit für die Lösung eines Problems oder einer komplizierten Aufgabe zu geben. Denn nach dieser anstrengenden Zeit kann sich der Ratsuchende wieder auf ruhigere Momente einstellen. Im Hinblick auf die Zukunft besagt Ingwaz, dass ein Hindernis überwunden werden kann.

Ingwaz ist die Nummer 22 der Futhark Rune. Sie wird auch kurz Ing genannt, welcher den alten germanischen Gott der Fruchtbarkeit symbolisiert. Ing oder Ingwaz beschreibt ein inneres Feuer, das in jedem Menschen schlummert. Es kann seine Zeit brauchen bis dieses Feuer erwacht und der Funken auf den Menschen überschlägt. Züngelt das Feuer aber erstmal, dann kann es kaum noch erlöschen.

Ingwaz die Götterrune

Das Feuer von Ingwaz bringt dem Menschen spirituelle Erfüllung und lässt ihn stetig voran schreiten. Das Symbol der Rune entspricht einer Raute, welches den ewigen Kreis des lodernden Feuers umschreibt. Diese Raute wird auch als Urei gedeutet. Ingwaz weist einen auch darauf hin, dass man die Vergangenheit ruhen lassen muss. Was geschehen ist, ist geschehen und man kann sich nur davon befreien indem man loslässt. Das Einzige, was wir beeinflussen können, ist die Gegenwart. Hier sollen wir das Feuer auflodern lassen. Ingwaz wird auch häufig von magischen Zirkeln und Konventen als Schutzkreis verwendet, welcher besonders bei Ritualen zum Einsatz kommt.

Die männliche Energie und das Symbol der Fruchtbarkeit

Der Gott Ing steht in einem Verhältnis mit der Mutter Erde und repräsentiert deshalb auch Furchtbarkeit und Schwangerschaft. Ingwaz ist somit auch männliche Energie und steht für Sexualität. Die Kraft des Freyr gehört hier ebenso dazu. Er ist der nordische Gott der Fruchtbarkeit. Die Schwangerschaft kann aber auch symbolisch gedeutet werden. Vielleicht muss man gerade durch eine schwierige Phase durch. Man weiß aber, dass es sich am Ende lohnen wird. Nach der anstrengenden Zeit werden bessere Zeiten kommen. Wichtig ist es, sich hierfür ausreichend Zeit zu nehmen und nichts zu überstürzen. Die Erlösung wird zur richtigen Zeit eintreten.

Die Energie im Ei

Ingwaz ist gebündelte Energie. In dessen heiligen Kreis kann sich diese Energie über die Zeit ansammeln und entwickeln. Als würde in einem Ei ein Küken heranwachsen. Ganz im Stillen und von außen versteckt, wächst und keimt etwas im Inneren. Irgendwann bekommt die Schale des Eies einen Riss und sie bricht. Daraus hervor strömt die ungebündelte Energie. Sie präsentiert sich der Welt in ihrer Vollendung. Es ist nicht wichtig, dass die Welt an dem Prozess der Entwicklung teilhat. das Ergebnis wird sich ihr präsentieren. Zuvor kann die Energie im Stillen und ungestört heranwachsen.

Die Ideen müssen keimen

Das Gehirn produziert am Tag eine Vielzahl von Gedanken. Manche gelangen an unser Bewusstsein, kommen und ziehen vorbei. Anderen Gedanken gehen wir nach und bauen sie aus. Und wieder andere schlummern tief in uns und finden zunächst keine Beachtung. Unser ganzes Potential, unsere ganzen Fähigkeiten schlummern in uns. Jede unsere Zelle ist mit einer bestimmten Information gefüllt. In jedem Mensch wartet ein Talent darauf entdeckt und gelebt zu werden.

Die Aufgabe von uns besteht darin, das Talent zu erkennen und es zu nähren. Dabei kann es helfen in sich zu gehen und genau hinzusehen und zu zuhören. Besonders beim Meditieren kann dieser Vorgang mit Erfolg gekrönt sein. Es gilt dabei die Ideen zu erkennen, die in uns schlummern und diese zu nähren. Ähnlich wie ein Bauer der sein Feld bestellt. Der Boden muss vorbereitet werden. Dann wird die Saat gesät. Das Feld muss gegossen und gepflegt werden.

Erst wenn all diese Schritte durchgeführt wurden, kann eine reiche Ernte erwartet werden. Ingwaz steht für Schöpfung, für Befruchtung und Wachstum. Aber wir müssen aktiv etwas dafür tun. Wenn wir die Samen nicht säen, können wir keine Früchte ernten. Auch wenn in uns alles vorhanden ist, um ans Ziel zu gelangen, so müssen wir es zum Vorschein bringen. Es ist da. Es lauert und wartet nur darauf , von uns aktiviert zu werden.

Der Gott tanzt mit dem Mond

Wenn Ingwaz mit dem Mond in Berührung kommt, gibt es zwei unterschiedliche Phasen: Ingwaz in Kombination mit dem zunehmenden Mond und Ingwaz und der abnehmende Mond. Wenn der Mond zunimmt, nimmt auch die Fruchtbarkeit zu, da sich die Anziehungskraft erhöht und auch der Sexualtrieb gesteigert wird. Sollte daneben auch noch Wunjo liegen, so kann man davon ausgehen, dass man auf ein glückliches Ende zusteuert.

Nimmt der Mond ab, so nimmt auch die Fruchtbarkeit ab, ähnlich wie der Zyklus einer Frau. In der ersten Hälfte ist sie fruchtbar, in der zweiten Hälfe erholt sie sich für den kommenden Zyklus. Es ist hier besonders ratsam, seine Ideen in der zunehmenden Hälfte auszubauen, da diese fruchtbar sein werden. In der abnehmenden Phase ist es sinnvoll zu ruhen und die Energien wieder zu bündeln, um sie in der kommenden Phase entladen zu können.

Die aufrechte Deutung – Ingwaz lässt Träume wahr werden

Ingwaz ist mit Thematiken wie Neuanfang und Vollendung verbunden. Es gibt keine umgekehrte Deutung. Man sollte nur vorsichtig sein, wenn alle umliegenden Karten negativ sind, da sich diese Negativität dann auch auf Ingwaz übertragen kann. Ansonsten ist Ingwaz immer nur positiv zu sehen. Wenn Ingwaz auftritt, dann haben sie meisten die Möglichkeit sich in eine neue Richtung zu bewegen. Falls zuvor viele Probleme im Raum standen, kann der Neuanfang diese Probleme beseitigen. Ein neuer Abschnitt beginnt und bringt uns im Leben voran. Vielleicht haben wir die ganze Zeit einen Traum in uns gehegt und nun wird er Wirklichkeit.

In Kombination mit anderen Runen kann Ingwaz genauer gedeutet werden. Liegt Berkana dabei, so sprechen alle Zeichen für eine Geburt. Im Verbindung mit Fehu kannst du dich auf einen neuen Job einstellen. Gebu und Wunjo deuten darauf hin, dass eine neue Liebesbeziehung eingegangen wird. Das kann eine bekannte Person sein, aber die Rune kündigt ebenso an, dass ein Fremder in dein Leben tritt und dieses bereichern wird.

Das Gefühl der Suche wird sich zurückziehen und Platz für das Gefühl machen, endlich angekommen zu sein. Mit Ingwaz fließen positive Energien in dein Leben und in dieser Phase kann man auch einfach mal ein wenig Glück haben, egal ob im Beruf, im Privaten oder in der Liebe. Mit Ingwaz gelangt man zum Wohlstand. Wobei hier nicht finanzieller Reichtum gemeint ist. Viel eher bedeutet es, dass alles wohl stehen wird. Das heißt, dass alles an seinen rechten Platz rückt und wir uns wohl fühlen werden.

Angstlust

Angstlust | Warum gruseln wir uns gern?

Angstlust - ein uraltes Konzept - Gruseln ist mehr als bloße Angst. Furcht und Bedrohung vermischen sich dabei mit dem Spaß an dem negativen Gefühl. Gruselige Orte, Albträume und haarsträubende Geschichten am Lagerfeuer sorgen für ein reizvolles Prickeln.

Horoskope & Astrologie

Horoskope & Astrologie

Die zwölf Sternzeichen sind in vier Gruppen unterteilt, die jeweils drei der Zeichen enthalten. Die vier Gruppen sind nach den vier Elementen benannt, die der antike griechische Philosoph Empedokles vor 2.400 Jahren vorgeschlagen hat. Sie galten als die Bausteine des Universums: Feuer, Erde, Luft und Wasser.

Die Große Arkana

Tarot - Die Große Arkana

Das geheimnisvolle Kartenspiel Tarot fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen. Speziell die Karten der Großen Arkana mit ihren rätselhaften Symboldarstellungen sprechen die menschliche Seele und die Phantasie an.

Hypnose

Hypnose

Hypnose ermöglicht Ihnen, innere Balance zu erlangen und seelisches Wohl nach Lebenskrisen wieder herzustellen. Vertrauen ist hierbei die wichtigste Ressource, damit Sie sich völlig auf den Trancezustand einlassen können.

Pendeln

Wahrsagen mittels Pendeln

Beim Pendeln gibt es eine Interaktion zwischen der Pendelbewegung und dem menschlichen Unterbewusstsein, was bedeutet, dass praktisch jede Handlung eines Menschen ursächlich im Unterbewusstsein liegt.

Tarot

Tarot & Wahrsagen

Das Kartenspiel Tarot vereint Geheimnis, Faszination und Mystik in sich. Die Magie rund um Kartenlegung und deren Deutung hält die Menschen bis heute in Bann. Für manche ist das Kartenspiel Tarot ein zutiefst esoterisches Medium und für andere hingegen ein kurzweiliger, genussvoller Zeitvertreib.