Widder

Stier

Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Schütze

Steinbock

Wasserm.

Fische

Fehu Rune

Fehu Rune

Die Rune FEHU - Harter Arbeit Lohn: Reichtum, Macht und Fülle

FehuDie Futhark Rune Fehu

  • Alphabet:F

  • Element:Feuer

  • Gottheit:Frigg, Freiya, Freyr

  • Symbol:Rinderherde, Viehbestand

  • Deutung:Wohlstand, Reichtum, Überfluss, Erfolg, Sicherheit, Fruchtbarkeit

  • Stein:Feuergranat, Moosachat

  • Baum:Holunder, Erle

  • Blume:Maiglöckchen (Convallaria majalis)

  • Heilkraut:Nessel

  • Tier:Wildschwein, Schlange, Falke

  • Farbe:Feuerrot

  • Körper:Bewegungsapparat

  • Duft:Myrrhe

  • Tarot:Der TurmDer Magier

  • Astrologie:Sonne im Widder, Mond im 7. Haus, Merkur, Widder

Die Futhark-Rune Fehu:

Fehu ist die erste Rune innerhalb der Runensymbolik. Sie steht für die Fülle. Von ihrer Erscheinungsform her soll sie die Hörner eines Rindes oder eines Ochsen verkörpern. Im ursprünglichen Sinne symbolisierte sie materiellen Reichtum, meistens in Form von Vieh.

In der heutigen Zeit hingegen steht Fehu nicht nur für die materielle, sondern vielmehr auch für die geistiger Fülle. Fehu gilt als Rune der Fruchtbarkeit und kann somit eine tatsächliche oder symbolische Geburt voraussagen. Fehu steht auch für Energie und Kreativität und ist das Mysterium des Reichtums und hat damit in unserer Gesellschaft mit Geld und Gold Kraft.

Diese Rune steht in Bezug zu Fruchtbarkeit, Besitz, Potenzial und Erfüllung auf einem festen Fundament. Fehu verspricht Erträge durch geleistete Arbeit und verwirklichte kreative Ambitionen. Der erfolgreiche Verlauf eines Projekts sichert Nahrung, Stabilität und Wachstum. Fehu fordert die Wertschätzung für den Gewinn ein.

Herkunft und Bedeutung der Rune Fehu

Das Symbol der Rune Fehu stellt Rinderhörner dar. In ihrer historischen Bedeutung bezieht sich diese Rune auf "Vieh". Der Besitz von Rindern bietet seinem Besitzer die Basis für weitere Expansion und Stärkung. Wer Vieh besitzt stellt sicher, dass es genug Fleisch für die Familie gibt. Vieh könnte alternativ verkauft oder für andere Notwendigkeiten und Wünsche gehandelt werden.

In der Antike Rinder zu besitzen bedeutete, dass diese Person es verstand, fundierte Entscheidungen zu treffen. In der Antike verlieh der Besitz von Vieh dem sozialen Status innerhalb der Gemeinde eine lautere Stimme. Der Verkauf von Rindern brachte sofort Geld. Das Teilen oder Ausleihen des Viehs an andere brachte im Gegenzug Interesse ein. Dieses Interesse würde den Wohlstand in Form von mehr Vieh oder die Zahlung einer Gebühr erhöhen.

Schon für unsere Vorfahren war die Anhäufung von Reichtum, wenn sie ehrenhaft erlangt wird, eine positive Sache. Es sicherte das Überleben, da Reichtum im reinsten Sinne eine stetige Nahrungsversorgung ist. Das Vieh gewährleistet finanzielle Sicherheit, die wiederum den auf allen Ebenen erforderlichen Komfort bietet. In der heutigen Zeit steht Fehu eher für den Reichtum geistiger Art, aber auch für Fruchtbarkeit, was eine Geburt ankündigen kann.

Die traditionelle Zuordnung: Wohlstand und Fruchtbarkeit

Fehu wird in Abwandlungen auch Fay-Who, Feoh, Faíhu, Foeh und Fé genannt. Die Wörter “Vieh” und “Feed” für “Füttern” sind ersichtlich. Die Rune beschreibt grundsätzlich bewegliches Eigentum und neue Anfänge. Mit der Zeit verlagerte sich die Bedeutung der Viehwirtschaft auf Geld und Gold. Aus dem Verleih der Ochsen und Rinder entstand das Synonym für Gebühr “Fee”.

Mit Fehu beginnt das ältere Futhark. Sie ist gleichzeitig der Namensgeber des “Freyrs Aett”, dem Freya (Freyr), Göttin der Fruchtbarkeit und Liebe, zugehört.

Spirituelle Bedeutung: Geistiger Reichtum führt zu materiellem Wohlstand

Da die Zucht mehr Rinder erzeugt, steht Fehu auch für das Konzept „Geld macht mehr Geld“. Die Kraft dieses Reichtums soll jedoch auch genutzt werden, um die die Bedürfnisse anderer zu erfüllen. Die Ernährung anderer im übertragenen Sinn ergibt Reichtum spiritueller Art: Wissen ist Macht.

Die Botschaft von Fehu ist der Samen, der gepflanzt werden soll, um die Belohnungen zu ernten. Es ist auch das Geld auf der Bank, womit der Eigentümer seine Wünsche und Bedürfnisse erfüllt. Fehu besitzt die Fähigkeit, aber nicht die Handlung. Die potenziellen kreativen Energien bringt jeder Einzelne ein, um auf allen erforderlichen Ebenen Wohlstand zu schaffen. Mit dem Hinarbeiten auf festgelegte Ziele können Sie eine Karriere aufbauen, Weiterbildungskurse besuchen oder den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. In Beziehungsfragen wird der mögliche Partner gründlich unter die Lupe genommen, ob er das Geld zusammenhält oder aus wohlhabendem Hause stammt.

Das letzte Hemd hat keine Taschen

In spiritueller Hinsicht gründet sich wahrer Reichtum nicht auf die Anhäufung materieller Werte, sondern auf mentaler Weiterentwicklung. Der Gegenwert an Profit für Geld und Gut steht Ihnen sowieso zu, doch der wahre Gewinn ist, auch ohne materielle Werte zu horten glücklich und zufrieden zu sein. In dem Moment, wo Sie nicht mehr dem Kapital hinterherjagen, erhalten Sie alles, was Sie sich eigentlich schon immer gewünscht haben:

Selbstverwirklichung, Zufriedenheit und innere Balance. Alles andere verblasst gegen diese unbezahlbaren Werte. Unnötiger Luxus wird auf einmal als Ballast empfunden. Die Zirkulation von Macht, Reichtum und die Mobilität aller Dinge ist der hauptsächliche Aspekt der Rune Fehu. Diese sind mit neuen Anfängen verbunden, aber denken Sie daran, dass es keine echten neuen Anfänge oder Enden gibt, sondern nur die bewussten Zeichen der Transformation.

Auf spiritueller Ebene bezieht sich Fehu auf den Prozess, Fülle und Wohlstand der Seele zu schaffen. Ihr angesammeltes Glück bildet die Grundlage für den Reichtum und die Kraft in Ihrem Leben. Vergessen Sie nicht, Ihre positiven Werte mit anderen zu teilen. Eine gute Philosophie zu verbreiten nährt und erfüllt auch andere Menschen.

Die Rune Fehu und die Mondmagie

In der heutigen Gesellschaft ist es wichtig, dass wir erkennen, was wirklich wertvoll ist. Reichtum ist ein kreativer Prozess, keine statische und messbare Masse.

Zunehmender Mond: In dieser Phase zieht Fehu Glück und Wohlstand an. Sie verhindert den Verlust von Geld.

Abnehmender Mond: Fehu bremst Menschen und Situationen ab, die Sie daran hindern wollen, Geld zu verdienen.

Die aufrechte Deutung

Fehu in der Legung steht für erreichte Ziele. Es ist das verdiente Geld gemeint, aber auch eine erfolgreiche Karriere, den gesellschaftlichen Status und materielle Sicherheit. Die Rune repräsentiert den in naher Zukunft eintretenden Erfolg, was nicht immer mit materiellen Werten zu tun haben muss. Welche Art Belohnung auf Sie zukommt, lässt sich aus den umliegenden Runen deuten.

In Verbindung mit Gebo und Berkana wachsen persönliche Beziehungen. Liegt Raido in der Nähe, bringt eine Reise deutliche Verbesserung - vielleicht der Umzug in eine andere Stadt, woher ein lukratives Jobangebot gekommen ist. Die Verbindung mit Othila weist auf eine Erbschaft oder ein Testament hin. Bleiben Sie auf diesem Weg und gehen Sie ihn zu Ende. Falls Fehu von negativen Runen umgeben ist, ist es ratsam, das bisher Erreichte zu sichern.

Die umgekehrte Deutung

Erscheint Fehu in umgekehrter Lage, sollten Sie nach innerer Ausgewogenheit streben. Die Rune zeigt geringes Selbstwertgefühl oder nicht ausgereiftes Urteilsvermögen an. Weitere Aspekte durch den unbedachten Umgang mit dem Besitz sind Verschwendung und Verlust, Misserfolg, Zwietracht und Feigheit. Geiz ist ebenso schädigend wie das rücksichtslose Handeln, um den eigenen Besitz zu vermehren. Fehu erinnert Sie daran, das Ausnutzen von Macht zu hinterfragen.

Des Weiteren kann Fehu auf seelische Probleme hindeuten, wofür keine Lösung in Aussicht scheint. Es hat den Eindruck, dass Sie bei allem was Sie anfangen, Fehlschläge erleiden. Möglicherweise befürchten Sie finanzielle Probleme, da Sie etwas aus eigenem Handeln heraus verloren haben. Es ergeben sich eine Reihe kritischer Situationen, die eine nachteilige materielle Sichtweise von Reichtum und Besitz offenlegen. Sie tragen großen Reichtum in sich, doch emotionales Ungleichgewicht verdeckt die guten Tugenden. Die umgekehrte Fehu Rune bietet Ihnen die Möglichkeit, Defizite zu erkennen und neu zu bewerten.

Angstlust

Angstlust | Warum gruseln wir uns gern?

Angstlust - ein uraltes Konzept - Gruseln ist mehr als bloße Angst. Furcht und Bedrohung vermischen sich dabei mit dem Spaß an dem negativen Gefühl. Gruselige Orte, Albträume und haarsträubende Geschichten am Lagerfeuer sorgen für ein reizvolles Prickeln.

Die Große Arkana

Tarot - Die Große Arkana

Das geheimnisvolle Kartenspiel Tarot fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen. Speziell die Karten der Großen Arkana mit ihren rätselhaften Symboldarstellungen sprechen die menschliche Seele und die Phantasie an.

Numerologie

Numerologie

Die Numerologie – oder auch Zahlensymbolik – ist eine der ältesten Geheimwissenschaften der Menschheit. Bereits seit Jahrtausenden werden den Zahlen besondere Kräfte zugeschrieben oder sie zumindest als symbolisch für bestimmte Zusammenhänge betrachtet.

Tarot

Tarot & Wahrsagen

Das Kartenspiel Tarot vereint Geheimnis, Faszination und Mystik in sich. Die Magie rund um Kartenlegung und deren Deutung hält die Menschen bis heute in Bann. Für manche ist das Kartenspiel Tarot ein zutiefst esoterisches Medium und für andere hingegen ein kurzweiliger, genussvoller Zeitvertreib.

Horoskope & Astrologie

Horoskope & Astrologie

Die zwölf Sternzeichen sind in vier Gruppen unterteilt, die jeweils drei der Zeichen enthalten. Die vier Gruppen sind nach den vier Elementen benannt, die der antike griechische Philosoph Empedokles vor 2.400 Jahren vorgeschlagen hat. Sie galten als die Bausteine des Universums: Feuer, Erde, Luft und Wasser.

Pendeln

Wahrsagen mittels Pendeln

Beim Pendeln gibt es eine Interaktion zwischen der Pendelbewegung und dem menschlichen Unterbewusstsein, was bedeutet, dass praktisch jede Handlung eines Menschen ursächlich im Unterbewusstsein liegt.