Widder

Stier

Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

Waage

Skorpion

Schütze

Steinbock

Wasserm.

Fische

Berkana Rune

Berkana Rune

Die Rune BERKANA

BerkanaDie Futhark Rune Berkana

  • Alphabet:B

  • Element:Erde

  • Gottheit:Frigg, Hulda, Berchta

  • Symbol:Erdmutter, Fürsorge, Birke

  • Deutung:Weiblichkeit, Fruchtbarkeit, Heilung, Regeneration, Geburt, Wachstum und Schöpfung

  • Stein:Mondstein, Sarder

  • Baum:Birke, Pappel

  • Blume:Gänseblümchen, Mondraute

  • Heilkraut:Frauenmantel, Wegerich

  • Tier:Hase, Schneeeule

  • Farbe:alle Sorten Grün, Gold

  • Körper:Körperbau, Motorik, Nieren, Hüften

  • Duft:Gardenie, Narzisse

  • Tarot:Die HerrscherinDer Tod

  • Astrologie:Sonne in der Jungfrau, Mond im 12. Haus, Jungfrau, Skorpion

Die Futhark-Rune Berkana:

Berkana ist das Symbol für die Mutter Erde und soll Brüste darstellen. Diese sehr weibliche Rune beschäftigt sich mit dem Leben, also mit der Geburt, der Heirat oder dem Tod.

Berkana steht für alle denkbaren Aspekte der Göttin. Sie ist gebärend, beschützend, liebend und Leben spenden, aber nicht zuletzt auch Leben nehmend. Berkana fügt körperliche und mentale Willenskraft zusammen und formt sie zu einer harmonischen Einheit.

Sie gibt ein Versprechen über Frieden und Fruchtbarkeit. Für die Zukunft bedeutet dies, dass der Ratsuchende seine innere Mitte finden wird, die Möglichkeit wahr nimmt, sein Leben neu zu ordnen.

Die Rune Berkana steht für den Weg der Mutter, der Heilerin und der Hebamme. Sie bringt neues Leben nach dem Tod, so wie die Birke nach dem Winter die ersten Blätter bildet. Die nährenden und lebensspendenden Eigenschaften sind fest mit Berkana verbunden, doch auch das Lebensende und der Tod. Alles Leben entstammt dem Schoß der Mutter Erde und wenn es an der Zeit ist, steht die Rückkehr zur Großen Mutter an.

Herkunft und Bedeutung der Rune Berkana

Berkana steht an sechzehnter Stelle des älteren Futhark. Andere Schreibweisen lauten Berkano, Beorc, Bairkan, Bjarkan. "Burr-can-oh" bedeutet wörtlich "Birkengöttin".

Die Birke ist der erste Baum, der im Frühling erwacht, und so geht es bei der Rune Berkana um den endlosen Zyklus von Geburt, Tod und Wiedergeburt. Das Runensymbol ähnlich dem lateinischen Buchstaben B stellt den Körper einer schwangeren Frau dar oder anders betrachtet, die Brüste der “Großen Mutter”.

Berkana ist die Rune der Birke. Wie die junge Birke hat Berkana die Kraft, flexibel zu sein, ohne zu brechen. In alten Traditionen wurden Birkenzweige verwendet, um Wohlstand zu bringen und die Empfängnis zu fördern. Die Zweige stehen für Fruchtbarkeit.

In der europäischen Tradition werden am 1. Mai Birkenzweige über der Eingangstür angebracht und die Viehställe geschmückt, um die Fruchtbarkeit zu fördern. Junge Männer, Frauen und Rinder wurden zu demselben Zweck mit Birkenzweigen geschlagen.

Die traditionelle Zuordnung der Rune Berkana

Die nordische Mythologie ordnet die Rune den Göttinnen Berchta, Nerthus, Frigg, Holda, Idunna und Hel zu. Berkana repräsentiert urwüchsige Weiblichkeit mit der Fähigkeit zu gebären, mütterlich und versorgend zu sein sowie die Sexualität der Brüste. In Berkana liegt die Verkörperung weiblicher Energie, die sowohl bei Männern als auch bei Frauen vorhanden ist, obwohl die Eigenschaften im Allgemeinen bei Frauen gesucht werden.

Die spirituelle Aufgabe: Mach das Beste daraus

Die Birke hat sogar unter ungünstigen Umständen einen sehr starken Wachstumstrieb. Alles Lebensnotwendige ringen ihre Wurzeln dem Boden ab, ganz gleich, ob der Standort karg und sandig oder saures Moorgebiet ist. In den nordischen Ländern wurde sie oft vor dem Bau eines Hauses gepflanzt, um das zukünftige Heim und seine Bewohner zu schützen.

Ihre zähe Rinde war als leichtes, doch sehr starkes Baumaterial für Boote geschätzt, die Fischer sicher durch starke Strömungen trugen. Falls notwendig, konnten die Kajaks geschultert werden, um sie ins Dock zu bringen.

"Hexen" sollen Besenstiele aus Birkenholz reiten. Diese Überlieferung entstand aus alten Fruchtbarkeitsritualen, bei denen Tänzerinnen Besen durch die Felder "reiten". Die Höhe ihrer Sprünge sollte angeben, wie hoch das Getreide in der kommenden Saison wächst. Moderne Menschen schaffen den großen Sprung durch kontinuierliche Weiterentwicklung, so wie sich die biegsame Birke im Sturm biegt und schwersten Naturereignissen trotzt.

Jeder noch so aussichtslosen Situation gewinnt der Baum noch etwas Positives ab und wächst, indem seine Wurzeln alles Verfügbare verwerten. Wenn Ihre persönliche Ausgangslage benachteiligt ist, nehmen Sie die Birke als Vorbild. Sie lässt vielleicht einige Blätter, doch nach dem Sturm richtet sie sich in voller Pracht wieder auf.

Berkana hebt alle mentalen und spirituellen Stärken hervor, die durch Mutterschaft entstehen. Dies zeigt sich in der Weisheit, die mit der Reife einhergeht doch ebenso in der Geduld, die sich durch die Erziehung von Kindern entwickelt. Sie gibt Ihnen und anderen die benötigte Zeit, um selbstständig zu wachsen.

Berkana repräsentiert auch den Grabhügel, in die jeder Mensch nach seinem Tod zurückkehrt. Es ist eine Rune, die im Lebenslauf zum Blühen und Reifen führt und sich auch mit Tod, Wiedergeburt und Erneuerung befasst. Berkanas Handlungen sind sanft, aber durchdringend.

Fällt Berkana in einer Legung, warnt sie davor, sich im Heute von Hindernissen und Problemen aus der Vergangenheit zurückhalten zu lassen. Wenn Sie sich an einem Ort befinden, der für Ihr Leben nicht relevant ist, werden Sie in der Lage sein, neue Möglichkeiten zu nutzen.

Obwohl sich zu diesem Zeitpunkt interessante Chancen eröffnen, sollten Sie genau analysieren und mit strikter Diskretion vorgehen. Es umgibt Sie viel Energie und dies könnte sich als sehr aufregende Zeit erweisen. Große Aktivität und Bewegung kündigen sich an: Machen Sie Ihr Glück!

Die Berkana Rune und die Mondmagie

Die Mondenergie verhilft Ihnen zu innerer Ausgeglichenheit und Sie können Ihr Leben neu ordnen. Die spirituelle und materielle Umgebung verspricht Fruchtbarkeit und Frieden.

Zunehmender Mond: Berkana festigt die Familienbande und stärkt den Zusammenhalt.

Abnehmender Mond: Dies ist ein guter Zeitpunkt, belastende Beziehungen aufzulösen.

Die aufrechte Deutung

Berkana wacht über die Familie. Diese Rune kündigt eine Familienfeier mit glücklichem Anlass an, beispielsweise eine Hochzeit oder eine Geburt. Oder zwei Menschen kommen sich näher und gehen miteinander eine Beziehung ein. Es ist die Zeit, Pläne zu machen. Erwarten Sie jedoch keine sofortigen Ergebnisse, da neue Ideen gefördert, ernährt und wachsen müssen, bevor sie Früchte tragen.

Bei der Legung für eine Frau steht Berkana für die Fragestellerin, die umgebenden Runen zeigen die Kräfte an, die sie umgeben. In der Legung für einen Mann symbolisiert Berkana eine wichtige Frau an seiner Seite. Besonders in Verbindung mit der Rune Ingwaz kann Berkana eine Hochzeit oder Geburt ankündigen.

Falls Sie Pläne in dieser Richtung haben, rät Ihnen Berkana, diese schnell umzusetzen. Wird Berkana als Resultat gezogen, verläuft das geplante Projekt positiv. Fällt die gesamte Auslegung überwiegend negativ aus, zeigt Berkana an, dass Ihr Erfolg nur von kurzer Dauer sein wird.

Die umgekehrte Deutung

Fällt die Rune Berkana umgekehrt, kann dies familiäre Probleme anzeigen. Sie sorgen sich um ein Familienmitglied oder einen nahen Freund. Möglicherweise waren Ihre Handlungen nachlässig und Auslöser für zwischenmenschliche Turbulenzen. Es ist auch möglich, dass Sie selbst unter einem Familienmitglied leiden und Ihnen manche Situationen Beklemmungen bereiten.

In Verbindung mit Ansuz handelt es sich um ein Kind, Gebo zeigt als Person ein bedeutendes Gegenüber an und bei Othilia sind ältere Verwandte involviert. Berkana gibt Ihnen Gelegenheit, die Situation zu betrachten und wieder für Harmonie zu sorgen. Schauen Sie zuerst auf Ihre eigenen Emotionen, bevor Sie anderen Schuld zuweisen. In beruflichen Dingen können sich Ihre Pläne zerschlagen.

Ihr Projekt kann unter Startschwierigkeiten leiden, sodass Sie Geduld zeigen und alles auf später verschieben sollten. Lassen Sie sich nicht entmutigen, Berkana zeigt lediglich an, dass ein anderer Blickwinkel nötig ist oder das Konzept nach einer Änderung verlangt.

Pendeln

Wahrsagen mittels Pendeln

Beim Pendeln gibt es eine Interaktion zwischen der Pendelbewegung und dem menschlichen Unterbewusstsein, was bedeutet, dass praktisch jede Handlung eines Menschen ursächlich im Unterbewusstsein liegt.

Tarot

Tarot & Wahrsagen

Das Kartenspiel Tarot vereint Geheimnis, Faszination und Mystik in sich. Die Magie rund um Kartenlegung und deren Deutung hält die Menschen bis heute in Bann. Für manche ist das Kartenspiel Tarot ein zutiefst esoterisches Medium und für andere hingegen ein kurzweiliger, genussvoller Zeitvertreib.

Numerologie

Numerologie

Die Numerologie – oder auch Zahlensymbolik – ist eine der ältesten Geheimwissenschaften der Menschheit. Bereits seit Jahrtausenden werden den Zahlen besondere Kräfte zugeschrieben oder sie zumindest als symbolisch für bestimmte Zusammenhänge betrachtet.

Angstlust

Angstlust | Warum gruseln wir uns gern?

Angstlust - ein uraltes Konzept - Gruseln ist mehr als bloße Angst. Furcht und Bedrohung vermischen sich dabei mit dem Spaß an dem negativen Gefühl. Gruselige Orte, Albträume und haarsträubende Geschichten am Lagerfeuer sorgen für ein reizvolles Prickeln.

Horoskope & Astrologie

Horoskope & Astrologie

Die zwölf Sternzeichen sind in vier Gruppen unterteilt, die jeweils drei der Zeichen enthalten. Die vier Gruppen sind nach den vier Elementen benannt, die der antike griechische Philosoph Empedokles vor 2.400 Jahren vorgeschlagen hat. Sie galten als die Bausteine des Universums: Feuer, Erde, Luft und Wasser.

Die Große Arkana

Tarot - Die Große Arkana

Das geheimnisvolle Kartenspiel Tarot fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen. Speziell die Karten der Großen Arkana mit ihren rätselhaften Symboldarstellungen sprechen die menschliche Seele und die Phantasie an.